Jerusalem: Mehr als 10.000 Menschen demonstrieren gegen Benjamin Netanjahu

Tausende Israelis im ganzen Land waren erneut gegen den rechtskonservativen Premierminister Benjamin Netanyahu demonstriert. Die Polizei in Schutzkleidung stürmte am Samstag eine Kundgebung und entfernte mehr als 10.000 Demonstranten mit einem Lastwagen. In Tel Aviv blockierten Demonstranten mehrere Straßen in der Nähe des zentralen Rabin-Platzes. Die Menschen protestierten auch auf Brücken über Autobahnen im ganzen Land.

Seit Wochen gehen Menschen in Israel gegen Netanjahu auf die Straße. Dies ist zum einen auf den Korruptionsprozess zurückzuführen, in dem das Staatsoberhaupt reagieren muss – ihm wird Betrug, Vertrauensbruch und Bestechung vorgeworfen. Netanjahu wurde auch für die Bewältigung der Kronenkrise kritisiert. Der 70-Jährige gab unter anderem vorzeitige Erleichterung zu. Die Arbeitslosigkeit in Israel lag kürzlich über 20%.

Die Ankündigung, diplomatische Beziehungen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten aufzunehmen, hat nichts an der Stimmung im Land geändert.

Netanjahu begrüßte die Tatsache, dass die Emirate ihren Boykott aufgehoben hatten. “Dies ist ein wichtiger Schritt zur Förderung von Wohlstand und Frieden in der Region”, sagte Netanjahu am Samstagabend. Die israelische Außenministerin Gabi Ashkenazi spricht von einer “historischen Entscheidung”.

Nach Ägypten und Jordanien sind die Emirate das dritte arabische Land, das diplomatische Beziehungen zu Israel sucht. Die Emirate und Israel stimmten dem Mitte August durch US-Vermittlung zu. Als Gegenleistung für das Abkommen will Israel die geplante Annexion von Gebieten der besetzten Westbank stoppen, die die Palästinenser als ihren eigenen Staat beanspruchen.

Nach der Ankündigung der Überraschung auf beiden Seiten am 13. August schreitet die Normalisierung rasch voran. Der erste Direktflug zwischen Tel Aviv und Abu Dhabi soll am Montag beginnen.

READ  Bodo Ramelow zeigt AfD-Politikern den Mittelfinger

Ikone: Der Spiegel

Written By
More from Heinrich Rapp

Renate Cunast sieht in Drohmails eine große Gefahr für das ganze Land

Deutschland Grüne Abgeordnete Künast sieht in der Bedrohung von E-Mails durch “NSU...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.