Corona stand Wache: Die erste Gesichtsmaske tötet Viren “in Minuten” ab

Es wird gesagt, dass eine neue Maske Oberflächenkronenviren abtötet. Dies verspricht der kanadische Hersteller und wissenschaftliche Forschung.

  • Am meisten Maskenanforderung in Deutschland hatte vorher Coronavirus* Schutz.
  • Bisherige Masken wurden jedoch dafür kritisiert, dass sie den Träger wirklich tragen Vor Infektionen schützen Ich kann.
  • Eine neue Technik besagt, dass die Maske so ist Covid-19-Krankheit bessere Prävention.

Gegenmeldung vom 16. Juli 2020: In dem gestrigen Artikel hat die Redaktion einen Fehler bezüglich der Einzigartigkeit der Maske von i3 Biomedical Inc. gemacht, die im folgenden Text beschrieben wird. Hier erfahren Sie, wie Sie Argaman Technologies Ltd. verwenden. auch Technologie zur Herstellung von Masken zur Abtötung von Viren. Der amerikanische israelische Textilwissenschaftler Dr. Jeff Gabay, der eine Kupferoxidverbindung gefunden hat, die Geweben eine selbstdesinfizierende Qualität verleiht. Von Gabbay entwickelte virusabtötende Masken werden in Kürze in Deutschland als patentierte “BioBlocX” -Masken erhältlich sein.

Originalartikel vom 15. Juli 2020: Einer war in Kanada medizinische Gesichtsmaske präsentiert, was illustrativ ist Coronavirus macht es harmlos. Ein Team von Wissenschaftlern in Universität von Toronto Ich überprüfte die Maske und bestätigte, dass die äußere Oberfläche der Maske innerhalb von Minuten 99 Prozent der Kronenviren inaktivierte. Dies beginnt bei eins Pressemitteilung des kanadischen Herstellers i3 BioMedical weiter.

Die erste Gesichtsmaske tötet das Coronavirus demonstrativ ab

Am meisten medizinische Gesichtsmaske mit dem Markennamen “TrioMed Active Mask Typ IIR“Es soll ein hohes Maß an aktivem Schutz für Gesundheitspersonal und die breite Öffentlichkeit bieten. Die antimikrobielle Technologie ist das Herzstück der medizinischen Produktpalette des Unternehmens, das Wundauflagen, medizinische Bänder, Handschuhe, Hüte, Schutzmäntel und andere persönliche Schutzausrüstung herstellt und weltweit verkauft.

READ  Google Pixel 4a: Kompakt mit einer erstaunlichen Kamera

Eine im American Journal of Infection Control veröffentlichte Studie ergab, dass Menschen ihre Gesichter durchschnittlich 23 Mal pro Stunde berühren. Am meisten Coronavirus, das Covid-19 bleibt bis zu sieben Tage auf der äußeren Schicht Schutzmasken aktuell und ansteckend, laut einer in Lance’s Microbial veröffentlichten Studie.

“Dies Maske ist der erste und einzige Atemschutz, der wissenschaftlich nachgewiesen wurde Coronavirus deaktiviert und damit das Infektionsrisiko für den Verbraucher drastisch reduziert “, erklärt er Pierre Jean Messier, Gründer und CEO von i3 Biomedical Inc. “Unser Unternehmen hat viele Jahre und Millionen von Dollar für die Entwicklung dieser interaktiven antimikrobiellen Technologie aufgewendet. Die resultierenden Produkte werden von der medizinischen Gemeinschaft auf der ganzen Welt verwendet und können viele Mikroben abtöten, einschließlich E-Coli, Influenzavirus und SARS-CoV-2.

Die folgenden Funktionen finden Sie in den Produktinformationen:

  • Die äußere Schicht von Maske inaktiviert mindestens 99 Prozent von Coronavirus SARS 2 und Influenza H1N1 Virus
  • Die Virusfiltrationseffizienz (VFE) liegt bei über 99,9 Prozent
  • Die Effizienz der Bakterienfiltration (BFE) liegt bei über 99,9 Prozent
  • Am meisten Maske entspricht der europäischen Norm für Medizinprodukte EN 14683 Typ IIR
  • Kann fünf Jahre gelagert werden

Auf dem kanadischen Markt gibt es ein Fünferpaket Masken Ab sofort für 9,99 USD erhältlich. Es ist noch nicht klar, wann die Maske in Deutschland erhältlich sein wird und ob auch Privatpersonen darauf zugreifen können. (nh) * Merkur.de ist Teil des nationalen Netzwerks für Ippen-Digital-Redakteure.

Tägliche Masken und Materialprobleme

Tägliche Masken und Materialprobleme

Rubrik Bild: © Pedro Fiuza / dpa / Bild Allianz

Written By
More from Heinrich Rapp

Pandemie: Donald Trump entdeckt die Schwere des Kronenvirus

F.Für jeden, der glaubt, seinen Ohren nicht trauen zu können, hat Donald...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.