Zuschauer kritisieren “Big Brother” für Emmys zweite Chance

Zum dritten Mal musste Amy bei Penny einkaufen. Zum dritten Mal machte sie einen Fehler – – dass ihr großer Bruder wieder freigelassen wurde. Die Zuschauer können das nicht verstehen und kritisieren Big Brother.

Fotoserie mit 15 Fotos

Jeden Tag muss einer der Bewohner des Feenwaldes in Penny einkaufen gehen. Für viele Zuschauer ist dies das Highlight der neuesten. “Promi Big Brother“Episode. Die Szene am Montagabend hat dem Publikum besonders viel Spaß gemacht.

Zeigen Sie Pennys Marktleistung

Zum dritten Mal war Amy Russ für den Einkauf im Supermarkt verantwortlich. Diesmal verfügte der 21-Jährige über zwölf Euro. In nur 60 Sekunden muss sie alles kaufen, was sie und ihre Wahlkampfkollegen brauchen, um im Wald zu überleben. Es beginnt normalerweise mit dem Startsignal. Aber Amy hatte das nicht gehört.

Anstatt alles in Eile in den Korb zu werfen, führte der ehemalige Beauty and Nerve-Teilnehmer eine Tanzroutine durch. Amy drehte sich im Kreis, schwang die Hüften und begann auf die Registrierkasse zu klopfen. Das Publikum vor den Bildschirmen war verwirrt. Tut sie das absichtlich? Fühlt sie sich nach drei Tagen in Penny so gut einstudiert?

Fünfzehn Sekunden nach ihrem Auftritt blieb Amy stehen und sagte: “Jetzt ist hier das Essen. Ich habe Hunger.” Big Brother erklärte: “Sie haben das Startsignal nicht gehört.” Alles fiel dem Bewohner aus dem Gesicht. Aber der große Bruder war nett: “Wir geben dir eine zweite Chance.”

“Großer Bruder ist zu nett”

Unfaire Bewegung für das Publikum. “Großer Bruder ist sehr nett”, schrieb zum Beispiel ein Twitter-Nutzer. “Es war unfair zu uns Zuschauern”, sagte ein anderer. Ein anderer Benutzer fragte: “Was ist dieses Jahr mit dem großen Bruder los?” Amy selbst war überrascht, dass sie von vorne anfangen durfte.

Das Startsignal wurde später vom Moderatorenduo besprochen. Marlene Luffen sagte: “Vor ein paar Minuten sind wir in Knusperhäuschen einkaufen gegangen, Amy durfte wieder spielen und sie hört offensichtlich das Startsignal nicht.” Jochen Shrop fügte hinzu: “Und jetzt bist du darüber verärgert. Und das kann ich verstehen.”

READ  Oppositionskandidat in Litauen: Tichanovskaya flieht aus Weißrussland

Dann erklärte er: “Trotzdem gibt es eine Sache mit Audiosignalen, und das ist nur ein sehr kleines Signal, wie wir alle gehört haben. Sie können das ignorieren, also hat sie eine weitere Chance.” Der Sound wurde nur vom Publikum gehört, nicht aber auf dem Penny Market. Das Modator-Duett ging weiter.

Dies war nicht das erste Mal

Es ist nicht das erste Mal, dass ihr großer Bruder etwas veröffentlicht. In den letzten Tagen hatte Amy bereits einen Vorteil beim Einkaufen im Penisladen erlangt. Zum Beispiel schloss der ältere Bruder die Augen, als die 21-Jährige den Erdnuss-Flip anstelle der Apfelpackung absagte, wie es tatsächlich von ihr verlangt wurde.

Übrigens gab es am Montagabend eine erste Ausfahrt. Claudia Koche-Kilsch musste Promi Big Brother in nur vier Tagen verlassen. Die Entscheidung wurde von den anderen Bewohnern getroffen. Im Moment sind also nur noch 15 VIPs im Rennen um den Sieg und 100.000 Euro übrig.

Die aktuelle Lebenssituation
Schloss: Ike, Cathy, Senai, Cathy und Amy
Wald: Jasmin, Ramin, Adela, Mischa, Elaine, Jenny, Udo, Simone, Sasha und Werner
Ausgang: Claudia

Written By
More from Heinrich Rapp

Formel 1: JETZT im Live-Spiel qualifizieren – Vettels Debüt geht in die nächste Runde

Formel 1: Die Qualifikation für den Großen Preis von Spanien ist verfügbar....
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.