Schützt dieses Nasenspray vor Infektionen?

Am meisten Die Nasenschleimhaut und die Atemwege gelten als Hauptinfektionsweg für das Coronavirus. In den meisten Fällen erfolgt die Infektion zunächst über die Nasenschleimhaut, von dort gelangt sie in die Lunge und vermehrt sich dort. Eine neue Art von Nasenspray verspricht bereits einen echten Durchbruch: Es sollte einen 24-Stunden-Schutz gegen Coronavirus-Infektionen über die Atemwege bieten.

Kann Nasenspray vor einer Krone schützen?

In einem auf der wissenschaftlichen Plattform bioRxiv veröffentlichten Forschungsbuch haben Wissenschaftler der “UC San Francisco” führte eine neue Art von Nasenspray ein, die Schutz vor Coronavirus-Infektion bieten sollte. Der Deutsch-Amerikaner Peter Walter gehört ebenfalls zum Wissenschaftlerteam wurde mehrfach für den Nobelpreis für Medizin nominiertJetzt erklärte er es ARD: “Wir haben das neue Medikament AeroNabs genannt. Der Name entstand, weil wir die Moleküle in ein Aerosol verwandelt haben und es geschafft haben, einen Nebel zu erzeugen. Wenn dieser eingeatmet wird, geht er tief in die Lunge. Dort kann es das Virus angreifen, bevor es in die Körperzellen gelangt. Solange wir das Virus in der Nasenhöhle stoppen können, funktionieren AeroNabs einwandfrei. “Wissenschaftler hoffen, dass das neue Nasenspray einen 24-Stunden-Schutz gegen Coronavirus-Infektionen bietet.

Wie funktioniert der Nasensprayschutz?

Forscher stellen im Labor künstliche Proteinmoleküle her, die Krankheitserreger verschiedener Krankheiten emittieren. Die Idee der Wissenschaftler: Diese sogenannten Nanokörper solltenLegen Sie es auf die Oberfläche, die der Krone des Virus ähnelt, und machen Sie es harmlos. Eine weitere Eigenschaft von Proteinmolekülen ist laut Peter Walter die Bindungsregion. Sobald die Moleküle verbunden sind Führen Sie es nicht aus und deaktivieren Sie den Virus.

READ  Corona aktuell: Neue Hammer-Studie gefunden - sterben Menschen an den Folgen von Covid-19?

Selbstbehandlung

Trockene Nasenschleimhaut: Ursachen und was hilft

Wann wird das Nasenspray gegen die Krone auf den Markt kommen?

Sie brauchen zuerst die Medizin klinische Wirksamkeitstests und Nebenwirkungen Gegenstand. Wenn sie sich als positiv herausstellen, könnte Nasenspray in wenigen Monaten auf dem Markt zu sein. Experten zufolge ist die Herstellung des Arzneimittels relativ einfach und der Herstellung von Insulin ähnlich – dies bedeutet, dass größere Mengen Nasenspray schnell und relativ einfach bereitgestellt werden können.

Auch, dass es ein Wiener biopharmazeutisches Unternehmen Marinomed gibt der Wirkstoff Carragelose, das in ihren Erkältungsmedikamenten verwendet wird, wird jetzt zum Schutz vor der Krone getestet. Das Unternehmen sagte, es sei „mit präklinischen Daten gezeigt worden dass Carragelose das Potenzial hat, das Risiko der Entwicklung von COVID-19 zu verringern oder die Krankheit zu heilen. ” Caragelose soll auch eine Art physischen Schutzschild für die Atemwege bilden, der eine Infektion und die Ausbreitung von Viren in der Lunge verhindern soll.

Wie kam es zur Studie über die Wirksamkeit von Nasenspray gegen Krone?

Die Ergebnisse der Studien zeigen, dass Coronaviren vorzugsweise über ACE2-Rezeptoren in der Nasenschleimhaut in die Atemwege und Lungen gelangen. Basierend auf diesem Befund erwägt der Virologe Christian Drosten bereits vor einigen Monaten in seinem NDR-Info-Podcast neue Überlegungen zur Behandlung von Koronarinfektionen. Weil das eine Lüge wäre erste Medikamente wie das Medikament Remdesivir schon vorher. Pharmaunternehmen arbeiten bereits an einer geeigneten Präsentationsform. “Remdesivir (…) sollte eigentlich frühzeitig verabreicht werden. (…) Sie sollten sie (Remdesivir-Substanzen) auch durch Inhalation verabreichen, beispielsweise als Nasenspray. Oder (…) als Inhalator”, erklärte der Virologe. dein Gedankengang. Drosten vermutete bereits, dass dies möglich war Behandeln Sie COVID-19 in den frühen Stadien der Krankheit mit einem Nasenspray oder Inhalator,, ,,.

READ  App Store Streit: "Fortnite" gegen Apple und Google

Bildung von zwei Virusstämmen – die Entwicklung von Coronaviren

EIN Studieren Sie an der Universität von Oxford studierte eine Population des Virus von 405 Menschen mit Covid 19 und fand heraus, dass einige Menschen zwei verschiedene Populationen von Sars-Cov-2-Viren in sich tragen. Das VDer Irologe Drosten interpretiert die Ergebnisse wie folgt:

  • Aufgrund von Mutationen differenzieren und bilden sich Viren verschiedene Populationen
  • Das Virus hat eine starke Lebensfähigkeit weil sich verschiedene Viruspopulationen unabhängig voneinander ausbreiten und wieder auftreten können
  • Trotz der unterschiedlichen Entwicklungen Sars-Cov-2-Viren aus verschiedenen Stämmen vermehren sich miteinanderDies begünstigt wiederum weitere Mutationen

Ein Arzt entnimmt eine Probe für einen Coronavirus-Test

Bedienung

Krone: Ein Infektionsweg durch Zellen in der Nase

Coronavirus-Mutationen: Ist es eine Erkältung?

Gemischte Bevölkerung von verschiedenen Arten von Coronavirus eine bessere Anpassung an die Menschen ermöglichen, Mutation des Coronavirus zu scschwerer Krankheitsverlauf Der Virologe bewertet Drosten als unwahrscheinlich ein. Aufgrund der Evolution ist dies nicht sinnvoll, da sich Menschen mit schwereren Symptomen, die schneller auftreten, noch schneller als Wirte isolieren und andere weniger infizieren können. Eine Mutation, die zu einem schlechteren Krankheitsverlauf führt, würde die Ausbreitung des Virus behindern und wäre daher evolutionär fraglich. Laut dem Virologen gibt es viele Beispiele aus der Vergangenheit für die allgemeine Abschwächung viraler Epidemien. Die Anpassung von Viren durch Mutationen neigen dazu, dazu zu führendas bist du Coronaviren werden in Zukunft besser übertragen, bleiben aber in der Nase und verwandeln sich in eine Erkältung.

Eine Frau putzt sich die Nase

NACHRICHTEN

Krone oder Allergie: Auf diese Weise sind die Symptome unterschiedlich

Neben der Immunität der Bevölkerung so könnte es in der Zukunft sein auch die Entwicklung des Coronavirus selbst zur Trivialisierung die Ausbreitung der Covid-Krankheit19.

Diese:

Coronavirus-Update: Mutationen können auch Hoffnung geben, in: Norddeutscher Rundfunk

Synthetische Nanokörper mit ultrahoher Affinität blockieren die SARS-CoV-2-Infektion, indem sie Spike in einer inaktiven Konformation einschließen, in: biorxiv

Written By
More from Heinrich Rapp

Letzte zweite Rettung! Club-Ticker, um verrückt zu werden – Sport

Gründungsdatum: 04.05.1900 Anzahl der Mitglieder: Über 24.000 Kurze Beschreibung: Titel, Tränen und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.