Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Roland Tichy tritt als Vorsitzender der Ludwig Erhard Stiftung zurück

2 min read

D.er Publizist Roland Tichy Nach Angaben der FAZ wird er sich im Oktober nicht mehr zur Wiederwahl stellen und damit den Vorsitz der Ludwig-Erhard-Stiftung übergeben. Auch Vizepräsident Oswald Metzger und Schatzmeister Alexander Tesche wollen nicht mehr rennen. Tichy geriet unter Beschuss, nachdem in seiner Publikation “Tichy’s Insight” ein Artikel erschien, den viele Leser als Frauenfeindlichkeit betrachten. Infolgedessen ist Ministerpräsidentin Dorothee Bär (CSU) am Mittwoch aus der Ludwig-Erhard-Stiftung ausgetreten.

Der Präsident der Bundesbank kritisierte auch Tichy Jens Weidmannder auch Mitglied der Stiftung ist, wenn auch nicht in seiner Eigenschaft als Präsident der Bundesbank. In einem Brief an die anderen Mitglieder der Stiftung schrieb Weidmann: „Als Mitglied schätze ich die Stiftung, weil sie eine Plattform für die Weiterentwicklung des freien Marktes und des frei-demokratischen Denkens bietet. Ein Ziel, das gerade heute in seiner Bedeutung nicht zu unterschätzen ist. Aus meiner Sicht beinhaltet dies ein Debattenklima des gegenseitigen Respekts, nicht nur innerhalb der Stiftung, sondern auch darüber hinaus. “”

Weidmann zögert jedoch nicht, Tichy zu kritisieren: “Unser derzeitiger Vorsitzender hat die Arbeit der Stiftung gefördert, spielt aber gleichzeitig eine sichtbare Rolle in den Medien als Herausgeber von” Tichy’s Insights “. Eskalierender Debattenstil, oft polemisch, und es gab wiederholt beleidigende und verletzende Aussagen, die mit den Idealen der Stiftung unvereinbar sind und eine negative öffentliche Berichterstattung über die Stiftung ausgelöst haben. Die Mitglieder haben der Stiftung den Rücken gekehrt und die vorgeschlagenen Preisträger haben sich geweigert, einen Preis anzunehmen. “”

Weidmann ist daher sehr zufrieden mit Tichys bevorstehendem Rücktritt: „Ein Neuanfang in Bezug auf das Personal ist daher wichtig, und ich freue mich, dass Roland Tichy bereit ist, den Weg dafür zu ebnen. Weil seine Rolle als Herausgeber nicht mit seiner Rolle als Vorsitzender der Stiftung vereinbar ist. Wir werden die Möglichkeit haben, auf einer Hauptversammlung im Herbst einen Vorsitzenden zu wählen, der die Arbeit der Stiftung fördert und ihre Ideale verkörpert. “”

Siehe auch  Brandenburg: Verdacht auf afrikanische Schweinepest - News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.