Rallye-Aufzeichnung: Aus diesem Grund empfiehlt Jim Cramer Anlegern, Aktien der Tesla-Version zu kaufen

?? Elon Musk zuversichtlich, dass Tesla profitabel bleiben könnte
?? Die Verkaufsdaten für das zweite Quartal sind überraschend positiv
?? Tesla-Aktien haben keinen Halt

Die Verkaufs- und Verkaufszahlen von Tesla sowie die Gewinne liegen hinter den etablierten Automobilherstellern wie VW, BMW und Daimler oder GM und Ford in den USA zurück. Unter der Führung von Elon Musk hat der Elektronikhersteller jedoch in Bezug auf die Marktkapitalisierung nacheinander überholt und sogar letzte Woche Toyota als den wertvollsten Autobauer der Welt bestanden.

Das vierte Quartal in Folge gewinnen?

Ende Juni war Teslas Vorgehen zunächst von positiven Aussagen des Tesla-CEO Elon Musk inspiriert. In einer E-Mail an die Mitarbeiter zeigte er sich zuversichtlich, dass die Gruppe trotz der Kronenkrise und der damit verbundenen Geschäftsstörungen im zweiten Quartal 2020 schwarz blieb. Musk schrieb in einer E-Mail, dass der Bruchpunkt sehr eng und eng sei Bitten Sie Ihre Mitarbeiter, ihr Bestes zu geben, um den Sieg zu sichern.

Die Verkaufszahlen für das zweite Quartal sind überraschend gut

Einige Tage später überraschte Tesla mit seinen Verkaufsdaten für das zweite Quartal positiv. Das Unternehmen hat weltweit 90.650 Fahrzeuge ausgeliefert und damit die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Während der Kronenkrise konnte Tesla sein neues Werk in Shanghai nutzen, das dem Unternehmen in Asien trotz der Kronenpandemie- und Blockademaßnahmen in den USA half, den chinesischen Markt weiterhin zu bedienen und zu bedienen. Zu Jahresbeginn sprach das Unternehmen noch von einer reibungslosen Auslieferung von 500.000 Fahrzeugen bis Ende des Jahres. Es ist fraglich, ob dies im Kontext der Kronenkrise noch möglich ist. Im Vergleich zu VW, GM, BMW oder anderen großen Automobilherstellern, die manchmal unter starken Umsatzrückgängen leiden, hat sich Tesla bisher gut geschlagen.

READ  Mallorca schließt Balerman, nachdem die Parteien in der Krone fassungslos sind - schlimme Konsequenzen

Lager von Tesla im Rallyemodus

Für Jim Cramer, der Tesla nicht als Auto-Aktie, sondern als technische Aktie klassifiziert, ist das Aktienzertifikat derzeit eindeutig einen Kauf wert. Die Aktie von Tesla ist seit Jahresbeginn um mehr als 200 Prozent gestiegen, und der Kurs hat sich seit dem Zusammenbruch der Krone im März verdreifacht. Es gibt jetzt fast jeden Tag einen neuen Rekord auf dem Kursbrett – und wer weiß, was als nächstes kommen könnte, Tesla hätte es tatsächlich schaffen sollen, im zweiten Quartal schwarze Zahlen zu schreiben, was es zum ersten Mal seit seiner Gründung rentabel macht gegründet für das vierte Quartal in Folge zu bleiben.

Bearbeitet von finanzen.net

Weitere Neuigkeiten über Tesla

Bildquellen: Sergio Monti Fotografie / Shutterstock.com, Justin Sullivan / Getty Images

Written By

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.