Siehe auch  Microsoft über Slacks Beschwerde bei der EU: "Teams gewinnen in der Kronenkrise"

Urlaub und Nachtleben

Italien war das erste Land in Europa, das von der Kronpandemie schwer getroffen wurde. Bisher wurden dort 257.000 Fälle und mehr als 35.000 Todesfälle festgestellt. Im März begann in Italien eine strenge zweimonatige Blockade, nach der der Kronenbedarf nur langsam und schrittweise gesenkt wurde.

Ab Juli steigt die Zahl wieder an. Experten machen die zunehmenden sozialen Kontakte im Zusammenhang mit Urlaub und Nachtleben verantwortlich.