Februar 26, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kim Jong Un entschuldigt sich selten bei Südkorea für den offiziellen Tod

3 min read

Nordkoreanischer Führer Kim Jong Un gab eine seltene Entschuldigung Freitag vorbei die Ermordung eines südkoreanischen Beamten die offenbar versuchten, in der Nähe der umstrittenen Seegrenze der Rivalen zu überlaufen.

“Genosse Präsident Kim Jong Un bat darum, die Botschaft zu übermitteln, dass es ihm sehr leid tut, unseren südlichen Landsleuten und Präsident Moon Jae-In wegen dieses unglücklichen Vorfalls in unseren Gewässern eine große Enttäuschung zu bereiten”, heißt es in einem Brief nach Südkorea Präsidentschaftswahlen geschickt Blue House sagte.

Es wurde von der Vereinigungsabteilung, der nordkoreanisch für die Beziehungen zu seinem südlichen Nachbarn zuständige Stelle.

Es ist äußerst ungewöhnlich, dass sich ein nordkoreanischer Führer in irgendeiner Angelegenheit entschuldigt.

Aber es kam, nachdem das südkoreanische Verteidigungsministerium am Donnerstag mitgeteilt hatte, dass North dies getan hatte schoss und verbrannte die Leiche eines südkoreanischen Beamten die Anfang der Woche von einem Staatsboot verschwunden sind.

Der südkoreanische Präsident Moon Jae-in bezeichnete den Vorfall als “schockierend” und “sehr bedauerlich”, da er die Stimmung im Norden anheizte und einen öffentlichen Rückschlag auslöste.

Der nordkoreanische Brief gab zu, dass sein Militär nach dem Abfeuern von Rohlingen ursprünglich “etwa zehn Schuss” auf den nicht identifizierten “ungebetenen Gast” abgefeuert hatte, da er seine Identität nicht preisgab und zu fliehen schien.

Es fügte hinzu, dass aus Sicherheitsgründen fällig Coronavirus Pandemie, Sie hatten das flüssige Gerät verbrannt, auf dem er gespült hatte, und fanden seinen Körper nicht.

Herunterladen NBC News App für Nachrichten und Politik

Das Schreiben behauptete jedoch, Seoul habe “blasphemische und konfrontative Worte” verwendet, um die Nordischen Länder wegen des Vorfalls zu verurteilen, bevor sie um eine Erklärung des Ereignisses gebeten hätten. Aber immer noch gesagt Nord Korea würde Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass das Vertrauen zwischen den Ländern zusammenbricht.

READ  Joe Biden hebt Trumps Verbot vieler Green Card-Kandidaten auf

“Unsere Führung betonte, dass wir immer aufmerksamer und aufmerksamer bleiben, damit das zwischen Nordkorea und Südkorea aufgebaute gegenseitige Vertrauen und der gegenseitige Respekt durch diesen bedauernswerten Vorfall nicht zerstört werden”, heißt es in dem Brief.

Südkoreas Regierungsschiffe werden am Freitag in der Nähe der südkoreanischen Insel Yeonpyeong gesehen.Baek Seung-ryul / AP

Die südkoreanische Küstenwache sagte am Freitag zuvor, dass ihre Schiffe die Gewässer in der Nähe der Grenze durchsuchen würden, wenn die Leiche des Beamten zurückdriften würde. Sie sagten, sie hätten die Handy-Aufzeichnungen, Bankkonten und Versicherungsinformationen des 47-jährigen Mannes überprüft, um mehr über sein Verschwinden zu erfahren, was immer noch ungeklärt ist.

An der Westgrenze haben in den letzten Jahren mehrere blutige interkoreanische Seekontrollen und tödliche Angriffe stattgefunden.

Anfang dieses Sommers Die Spannungen eskalierten zwischen den beiden Ländern, als Pjöngjang abgeschnitten wurde Kommunikationshotlines mit Süden und Theater zerstört einer Interkoreanisches Verbindungsbüro Setup, um bessere Bindungen zwischen den beiden zu schaffen.

Nordkorea schlug auch nach Süden und Nordkoreanische Überläufer die für Propaganda-Flugblätter und Luftballons lebten, die im Norden mit dem Fallschirm abgeworfen wurden.

Vor kurzem tauschten Moon und Kim Briefe aus, um die Hoffnung zu teilen, die Beziehung nach dem Angriff wieder aufzubauen Coronavirus, Sagten südkoreanische Beamte.

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Arata Yamamoto der Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.