April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die belarussische Polizei verhaftet Demonstranten und Oppositionsjournalisten

2 min read

Polizei in Weißrussland Laut einer Menschenrechtsgruppe wurden am Samstag Dutzende Demonstranten und mindestens fünf Journalisten festgenommen, als die Opposition Kundgebungen gegen das Regime des Führers Alexander Lukaschenko wiederbelebte.

Im vergangenen August brachen im ehemaligen Sowjetland Proteste aus, nachdem Lukaschenko bei einer Abstimmung, von der die Opposition und westliche Diplomaten sagten, sie sei manipuliert worden, eine sechste Amtszeit als Präsident beantragt hatte.

Aber sie starben im Winter nach einem gewaltsamen Vorgehen, bei dem Tausende von Demonstranten verhaftet, mehrere getötet und Hunderte wegen der Unruhen zu langen Haftstrafen verurteilt wurden.

Der Oppositionskanal Telegram Nexta, der Demonstranten mobilisiert und koordiniert, forderte diese Woche eine “zweite Welle” von Kundgebungen, die am Samstag beginnen wird.

Die Menschenrechtsgruppe Viasna teilte mit, dass die GMT-Strafverfolgungsbehörden ab 16:30 Uhr (13:30 Uhr) mindestens 37 Personen, darunter fünf Journalisten, in Städten im ganzen Land festgenommen haben.

Anhänger der Opposition in der Hauptstadt Minsk hatten geplant, sich am frühen Nachmittag in der Innenstadt zu versammeln, wurden jedoch von der Polizei, die mehrere Straßen sowie einen Hauptplatz und einen Park absperrte, daran gehindert, sagte ein AFP-Journalist.

Bilder, die in sozialen Medien verbreitet und von lokalen Medien veröffentlicht wurden, zeigten die Innenstadt von Minsk, die stark von Militärfahrzeugen bewacht wurde.

Viasna sagte, dass unter den inhaftierten Journalisten zwei Redakteure der unabhängigen Nachrichtenseite Tut.by waren.

Weißrussland Anfang dieses Monats wurde ein Reporter von Tut.by zu sechs Monaten Haft verurteilt, weil er medizinische Unterlagen veröffentlicht hatte, aus denen hervorgeht, dass ein Demonstrant, der nach seiner Festnahme durch die Polizei starb, keinen Alkohol in seinem System hatte, wie die Polizei dies bestätigt hatte.

Nexta forderte die Demonstranten am Samstagnachmittag auf, sich in allen Städten zu zersplittern und zersplitterte Aktionen zu organisieren.

Die Demonstranten versammelten sich am Donnerstag auch zu vereinzelten Kundgebungen, um den Tag der Freiheit zu feiern Weißrussland, an das die Opposition jährlich zum Jahrestag einer Unabhängigkeitserklärung im Jahr 1918 erinnert. Wiasna behauptete, die Polizei habe tagsüber mindestens 176 Personen festgenommen.

Obwohl Lukaschenko und seine Verbündeten von den EU-Sanktionen für das gewaltsame Vorgehen ins Gesicht geschlagen wurden, haben sie sich behauptet. Der Führer des starken Mannes sagte, er habe sich einer von Westen geführten Revolution widersetzt.

READ  Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen drängte darauf, erneut zu schießen, während birmanische Demonstranten schießen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.