Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Janet Yellen soll unter Joe Biden Finanzministerin werden

2 min read

Der gewählte Präsident der Vereinigten Staaten Joe Biden will der ehemalige US-Notenbankchef laut konsistenten Medienberichten Janet Yellen Nominierung als Finanzminister. Dies wird vom Wall Street Journal und der Nachrichtenagentur AFP unter Bezugnahme auf Insider berichtet.

Biden stellt derzeit die Kandidatenliste für sein Kabinett zusammen. Er hat bereits Vornamen bekannt gegeben, aber nicht, wen er an die Spitze der Finanzabteilung bringen möchte. Die 74-jährige Yellen wäre die erste Frau, die das US-Finanzministerium leitet.

Neben Yellen war zuletzt auch Fed-Direktor Lael Brainard zu sehen, der Leiter der Zentralbank von Atlanta, Raphael Bostic und die ehemalige Fed-Direktorin Sarah Bloom Raskin als Schlüsselkandidaten. Die Wahl des Angebots muss noch vom Senat bestätigt werden.

Es war vorher bekannt, dass Biden der erfahrene Diplomat Antony Blinken als Außenminister und ehemaliger Außenminister John kerry will seinen Klimamanager machen. Dies wurde vom Biden-Übergangsteam angekündigt. Der ehemalige stellvertretende Chef des Geheimdienstes CIAAvid Haines wird auch die erste Frau in der amerikanischen Geschichte sein, die Direktorin für Geheimdienste wird, gab das Übergangsteam der Stadt bekannt. Es würde somit die Arbeit aller US-Geheimdienste in der Zukunft koordinieren.

Alejandro Mayorkas ist der erste Latino, der das Ministerium für innere Sicherheit leitet, das unter anderem für die Einwanderung zuständig ist.

Bidens Übergangsteam bestätigte am Montag außerdem, dass der 43-jährige Jake Sullivan Biden nationaler Sicherheitsberater werden würde. Sullivan war Bidens Sicherheitsberater, als er Vizepräsident war. Die Berufsdiplomatin Linda Thomas-Greenfield wird daher die Botschafterin ihres Landes bei den Vereinten Nationen sein. US-Medien hatten bereits über Blinken, Sullivan und Thomas-Greenfield berichtet.

Die Ernennung des ehemaligen Chefdiplomaten John Kerry zum Klimaspezialbeauftragten ist überraschend. Der 76-Jährige, der zwischen 2013 und 2017 Präsident war Barack Obama War der US-Außenminister, wird in dieser Funktion im Nationalen Sicherheitsrat dienen.

Siehe auch  Autobahn gesperrt: Gefahrgut-LKW stürzt auf der Straße A1 - Bremen ab

“Dies ist das erste Mal, dass der Nationale Sicherheitsrat einen Vertreter hat, der speziell für den Klimawandel verantwortlich ist”, sagte Bidens Übergangsteam. Auf diese Weise drückte der gewählte Präsident aus, dass die globale Erwärmung als “dringendes Problem der nationalen Sicherheit” angesehen werde.

Symbol: Gespiegelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.