Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Drei Spiele für Löws Team: Zwei neue Spieler im DFB-Team

3 min read

Nationaltrainer Joachim Löw hat für die nächsten drei Nationalmannschaftsspiele 29 Spieler für seine Mannschaft benannt. Philipp Max und Felix Uduokhai sind Newcomer, İlkay Gündoğan und Leroy Sané kehren zurück. Löw war angesichts der Entwicklungen in der Koronapandemie sehr nachdenklich.

Wie der DFB am Freitag (6. November 2020) bekannt gab, gibt es 25 Feldspieler und vier Torhüter. Deutschland trifft am Mittwoch in einem Testspiel in Leipzig auf die Tschechische Republik. Drei Tage später findet das Spiel der Nations League gegen die Ukraine am selben Ort statt. Am 17. November findet in Sevilla eine zweite Runde des Völkerbundes gegen Spanien statt.

Zum ersten Mal im DFB-Team sind Linksverteidiger Philipp Max und Innenverteidiger Felix Uduokhai. Die beiden spielten zusammen in der Bundesliga beim FC Augsburg. Max ist jetzt jedoch zum PSV Eindhoven in der niederländischen Eredivisie gewechselt.

Nationaltrainer besorgt über Koronaentwicklung

In einem vom DFB veröffentlichten Interview stufte Löw die sportlichen Aufgaben der kommenden Wochen angesichts des anhaltend starken Anstiegs der Koronarinfektionen als zweitrangig ein: “Die Sorge um Gesundheit bleibt von größter Bedeutung. Dies ist natürlich auch in den Vereinen zu spüren, in denen die Spieler unter Vertrag stehen. und wer bezahlt sie? “Zum ersten Mal in Deutschland wurden am Freitag innerhalb eines Tages mehr als 20.000 neue Koronarinfektionen registriert.

“Es gibt viele Dinge, die mich im Moment bewegen und beschäftigen”, sagte Löw. Auch nach dem Ausbruch der Koronapandemie im März hatte er die weitreichenden Folgen emotional beschrieben. Schon jetzt ist er dankbar, “dass es unter diesen Umständen möglich war und sogar möglich ist, diese internationalen Spiele zu spielen. Zu einer Zeit, in der die Menschen mit anderen Themen als Fußball beschäftigt sind.” In seiner Rolle als Nationaltrainer ist er “in einer sehr sensiblen Position, die mir bewusst ist und der ich gerecht werden möchte”, sagte Löw und gab zu: “Vielleicht werde ich nicht immer perfekt erfolgreich sein.”

Siehe auch  Gnabri will, dass Musiala England für Deutschland überholt Die Guardian Nigeria News

Uden ter Stegen und Reus

Neben Torhüter Marc-André ter Stegen, der gerade nach einer langen Verletzungspause beim FC Barcelona sein Comeback feierte, weicht Löw wieder von Marco Reus ab, obwohl der 31-jährige Stürmer bei Borussia Dortmund nun wieder im Rhythmus des Spiels ist.

Im Vergleich zur Mannschaft der letzten Länderspiele gegen die Türkei, dem Auswärtsspiel gegen die Ukraine und die Schweiz im Oktober, Lukas Klostermann (RB Leipzig), Julian Draxler (Paris Saint-Germain), Suat Serdar (FC Schalke 04), Emre Can (Borussia) Dortmund) , Niklas Süle (FC Bayern München) und Kai Havertz (FC Chelsea) fehlen.

Viele Spieler bestehen den Test nicht

Veranstaltungsort für die Auswahl ist Montag in Leipzig. Manuel Neuer, Serge Gnabry, Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Sané (alle FC Bayern München) sowie Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Toni Kroos (Real Madrid) und Timo Werner (FC Chelsea) kommen vor Donnerstag dazu. Sie sind daher am Mittwoch aus dem Testspiel ausgeschieden.

DFB-Aufstellung:

Trocken: Manuel Neuer (Bayern München), Bernd Leno (FC Arsenal), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt), Oliver Baumann (TSG Hoffenheim)
Verteidigung: Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Robin Gosens (Atalanta Bergamo), Marcel Halstenberg, Benjamin Henrichs (beide RB Leipzig), Robin Koch (Leeds United), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Nico Schulz (Borussia Dortmund), Niklas Stark (Hertha BSC), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen), Philipp Max (PSV Eindhoven), Felix Uduokhai (FC Augsburg)
Mittelfeld: Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen), Julian Brandt, Mahmoud Dahoud (beide Borussia Dortmund), Leon Goretzka, Joshua Kimmich (alle Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City), Jonas Hofmann, Florian Neuhaus (beide Borussia Mönchengladbach), Toni Kroos ( Real Madrid)
Attacke: Serge Gnabry, Leroy Sané (beide Bayern München), Luca Waldschmidt (Benfica Lissabon), Timo Werner (FC Chelsea)

Siehe auch  Weltnachrichten, AstraZeneca Kovid Impfstoff Angela Merkel erhält erste Dosis


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.