Der “große Bruder der Prominenten”: Jetzt kann Werner Hansch seine Schulden bezahlen

Sport Promi Big Brother

Jetzt kann Reporterlegende Werner Hansch seine Schulden abbezahlen

| Lesezeit: 3 Minuten

Der legendäre Fußballkommentator Werner Hansch mit seiner Big Brother-Trophäe

Der legendäre Fußballkommentator Werner Hansch mit seiner Big Brother-Trophäe

Quelle: Getty Image / Andreas Rentz

Werner Hans enthüllte in der Show, dass er an Spielsucht leidet und viel Geld verliert. Nach dem Gewinn von “Bigbrity Celebrity Big Brother” erhielt er ein Preisgeld von 100.000 Euro – und sprach von “Start in eine neue Lebensphase”.

EINAls klar wurde, dass Werner Hans den “Großen Bruder der Prominenten” gewonnen hatte, rief ihn sein letzter verbliebener Gegner, der tätowierte muskulöse Berg Misha Mayer (28), an: “Du hast es geschafft, Werner! Du hast es geschafft! “Aber Werner Hansh weiß zunächst nicht, was er sagen soll, er kämpft darum, die Fassung zu bewahren. Die Kameras zeigen ein sehr ungewöhnliches Bild: Ein Fußballkommentator hat keine Worte.

Werner Hansch gewann im Alter von 82 Jahren das Finale der Show “Promi Big Brother”, in der mehr oder weniger Prominente in ein Haus in Köln-Osendorf ziehen und sich irgendwie verstehen müssen. Am Freitagabend erhielt er die meisten Stimmen vom Publikum – und laut Gastgeber Jochen Shrop, 41, ist er nun “der älteste Gewinner einer Reality-Show weltweit”.

auch lesen

"Schnuller in Dortmund": Werner Hansch war Anfang des Jahres wieder vor dem Mikrofon für DAZN

Zunächst einmal ist Hansh der Gewinner des Preisgeldes von 100.000 Euro, was in der ganzen Geschichte kein unbedeutender Faktor ist. Weil Hansh lange unter Spielsucht gelitten hatte, verschuldet war, sein Vermögen und auch seine große Liebe verlor (“Sucht war stärker als Liebe”). Er will den Gläubigern ihr Geld bezahlen – daher wurde während der Show bekannt, dass er das Angebot von “Celebrity Big Brother” gegen den Rat seiner Umgebung angenommen hatte.

Als Hansh nun die Worte wieder findet, beginnt er laut der alten Schule der Kommentatoren: “Liebe Zuschauer hier in der Arena und draußen im weiten Land vor den Fernsehern.”

Anfang des Jahres stand Werner Hansch für DAZN erneut vor dem Mikrofon

Anfang des Jahres stand Werner Hansch für DAZN erneut vor dem Mikrofon

Quelle: pa / augenklick / firo Sportphoto / Ralf Ibing

Er muss zuerst sagen, dass er in diesem Moment nicht triumphieren kann, sagt Hansch. “Es wäre eine absolut falsche Reaktion im Zusammenhang mit der letzten Phase meines Lebens und den schrecklichen Konsequenzen, die ich durch diese schreckliche Krankheit, die mich gepackt hat, hinterlassen habe.” Er dankte allen Zuschauern, die ihn zum Sieg führen würden. „Sie sind die Paten für den Beginn einer neuen, befreiteren Lebensphase.“ Anschließend dankte er insbesondere seinen Anwälten und Steuerberatern.

“Ruf Werner an!”

Hans, einst Reporter des Fußballstars Sat.1, “lief weg” und nannte es “Die Stimme der Riviera”, weil er in seinem Ruhrgebiet sang, was er bereits vor Beginn der Teilnahme von “Big Brother Celebrity” erklärt hatte. unter anderem, weil er Geld braucht. Nachdem er vor drei Wochen in das Haus eingezogen war, enthüllte er genau, was dahinter steckte – dass er an Spielsucht litt. “Ich habe weit über eine halbe Million gespielt”, erklärte er.

Im Jahr 2007 begann es zu sinken. Ende 2019 erkannte Hansh, dass er Hilfe brauchte. Wenig später informierte er die Menschen um ihn herum, begann mit der Therapie gegen Spielsucht und schloss sich einer Selbsthilfegruppe an.

Die Show war seine Hoffnung. Mit einem Gewinn von 100.000 Euro sagte er vor dem Umzug: “Alle meine Sorgen werden auf einen Schlag verschwinden und meine Gläubiger werden ihr Geld zurückbekommen.”

500.000 Deutsche haben ein Problem mit ihrem Spielverhalten

Er liebte besonders Sportwetten. Zunächst nur zum Spaß mit Freunden, wurden später Online-Casinos hinzugefügt. Klick klick. Bis im wirklichen Leben dem 30-Jährigen gesagt wurde: Nichts funktioniert mehr.

Quelle: WELT / Eybe Ahlers

In Kenntnis der persönlichen Geschichte von Hansh stimmten sogar Konkurrenten für den Gewinn der Show – zum Beispiel Reality-Kandidatin Misha Meyer (28, “Island of Love”), die schließlich Zweiter wurde. Als er die Gelegenheit hatte, in einem Finale zu werben, sagte er: “Ruf Werner an! Er hat es mehr verdient als ich. “”

Die Musikerin Kathy Kelly (57) aus der Familie Kelly landete auf dem dritten Platz und die Hit-Sängerin der Party Ikke Hufthold (43) überquerte als Vierte die Ziellinie. Er weint auch, wenn Hans ‘Sieg sicher ist – der Sportreporter und der Sänger wurden Freunde in der Show.

Immerhin trägt Werner Hansh eine Krone auf dem Kopf und einen großen Koffer in der Hand.

READ  Andere mit Corona infizierte Krankenhausmitarbeiter
Written By
More from Heinrich Rapp

Der Erreger bricht an der Oberfläche aus: Neue Masken können Kronenviren abtöten

Bei der Suche nach Medikamenten gegen das Coronavirus blüht die Forschung ständig...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.