Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Toleranz als Färöer-Inseln an einem Tag 1.400 Delfine abschlachten

2 min read

KOPENHAGEN, Dänemark – Die Regierung der Färöer-Inseln, einem autonomen dänischen Territorium, sah sich am Dienstag einem Aufschrei wegen der Tötung von mehr als 1.400 Weißseitendelfinen an einem Tag bei der vermutlich größten Jagd der Welt ausgesetzt .

“Es besteht kein Zweifel, dass der Walfang auf den Färöer-Inseln ein dramatischer Anblick für Menschen ist, die das Jagen und Töten von Säugetieren nicht kennen”, sagte ein Regierungssprecher gegenüber AFP.

“Die Jagden sind trotzdem gut organisiert und vollständig reglementiert”, sagte er.

Traditionell jagen die nordatlantischen Inseln – die eine Bevölkerung von rund 50.000 haben – Grindwale und keine Delfine, sagte der Sprecher.

“Normalerweise gibt es einige in der ‘Mühle’, aber normalerweise töten wir nicht so viele”, sagte der lokale Fernsehreporter Hallur av Rana.

Die “Grindadrap” ist eine Praxis, bei der Jäger die Wale zuerst mit einem großen Halbkreis von Fischerbooten umgeben und sie dann in eine Bucht zum Stranden und Abschießen führen.

Fotos, die die blutigen Leichen von mehr als 1.000 atlantischen Weißseitendelfinen am Strand zeigen, haben in den sozialen Medien Empörung ausgelöst.

“Es scheint ziemlich extrem zu sein und es hat eine Weile gedauert, sie alle zu töten, was normalerweise ziemlich schnell geht”, sagte Av Rana.

Laut Av Rana sind etwa 53 Prozent der Inselbevölkerung gegen die Delfinjagd.

Es gibt jedoch keine Pläne, den “Grind” abzuschaffen, der von den Behörden als nachhaltige Jagdmethode bezeichnet wird.

Sea Shepherd, eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich gegen die Wal- und Delfinjagd einsetzt, bezeichnete dies als „barbarische Praxis“.

In den Gewässern um die Färöer gibt es nach lokalen Schätzungen rund 100.000 Grindwale, im vergangenen Jahr wurden rund 600 getötet. — Frankreich Medienagentur

Siehe auch  Befürchtete "ökologische Katastrophe", als Griechenland Waldbrände bekämpft - Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.