Merkels Nachfolger: Soder steigt in eine Umfrage ein – ein bitterer Riss für den Wettbewerb

Die Antwort auf die Frage des Kanzlers bleibt bei der Union. Soder, Lashet und Merz sind die Hauptkonkurrenten. Damit Söder Kanzler werden kann, müssen sich in der CDU viele Dinge ändern.

  • Am meisten Frage der Kanzlerin Muss CDU-CSU-Fraktion bis zum Parteitag im Dezember stark belastet.
  • Die Kandidaten für die Präsidentschaft der HDZ Lachet, Merz und Rötgen stehen nicht ganz oben auf den Umfragewerten.
  • Ich hätte Marcus Soder und Jens Span aber stärkere Unterstützung durch die Wählerschaft?

Bewertung der besten deutschen Politiker während der Krone: Merkel mit der höchsten Klasse – Kanzlerkandidatin schied aus

Update vom 12. Juli 2020:

Im Rahmen einer Umfrage konnte die Bevölkerung die besten deutschen Politiker für ihre Arbeit während der Kronenzeit bewerten.

Merkel hat die Spitzenklasse geklärt, aber ein Kanzlerkandidat ist stark gefallen.

Aktualisiert am 11. Juli, 14:33 Uhr: Und noch eine Studie des bayerischen Ministerpräsidenten Marcus Soder Sie können klar selbst entscheiden. Im neuen Barometer-Trend von RTL und NTV Es wurde die Frage gestellt, wer die besten Gewinnchancen hatte die Kanzlei wenn Sie die Person direkt auf dem Post wählen könnten.

Marcus Soder vor Olaf Scholz und Robert Habek – auch indirekt vor seinen Parteikollegen

wenn Marcus Soder direkt gegen seinen Gegner aus der SPD Olaf Scholz Sollte er antreten, wird er offensichtlich mit 40 bis 26 Prozent der Stimmen vorne liegen. Es wäre etwas klarer, wenn er gegen den Spitzenkandidaten der Grünen wäre Robert HabeckHier führt Süd um 46 bis 24 Prozent. Kollegen von der Schwesterpartei der HDZ haben sich in der Umfrage nicht so gut geschlagen. Würde Olaf Scholz gegen Friedrich Merz Der SPD-Politiker würde 37 bis 20 Prozent gewinnen. Für den Ministerpräsidenten von NRW Armin Lashet es sieht noch dunkler aus: 39 bis 15 Prozent der Stimmen. Ebenfalls Robert Habeck kann sich gegen die beiden HDZ-Kandidaten durchsetzen. Mit 31 bis 26 Prozent würde er Mertz gewonnen und um 30 bis 21 Prozent wäre da Laschet,, ,,.

Der Wert der Umfragen von Marcus Soder steigt weiter – wie wird ein Krisenmanager zum Kanzlerkandidaten?

Aktualisiert am 11. Juli, 11:46 Uhr: CS-Chef Marcus Soder hat sich während der Kronenkrise als Krisenmanager herauskristallisiert. Das ist einer der Gründe, warum Soder jetzt steht Kanzlerkandidat im Raum. Politiker und Journalisten sprechen darüber, und Umfragen zeigen auch, dass sich ein Großteil der Bevölkerung Seder als Kanzler vorstellen kann.

Merkels Nachfolger: Soder flirtet mit Ks Frage – aber seine Antwort lautet immer noch “Nein”.

Soder selbst flirtet oft mit der Möglichkeit in Interviews, stellt dann aber mehr oder weniger klar fest, dass sein Platz – zumindest auf absehbare Zeit – in ist Bayern Sein. Trotzdem nennt merkur.de * Szenarien wie der CSB-Politiker Angela Merkel bald nachfolgen kann*. Dementsprechend hängt Söders Zukunft vor allem von der Richtung der CDU ab. Bayern als Kanzler wäre daher möglich, wenn CDU-Leiterin Annegret Kramp-Karenbauer Sie überlegte es sich anders, blieb an der Spitze der Partei und erklärte Soder zum Kanzlerkandidaten. Obwohl dies unwahrscheinlich ist, ist es nicht unmöglich. Oder aber Gesundheitsminister Jens Span kehrt zur Zusammenarbeit zurück NRW-Ministerpräsident Armin Lashet hinten regiert er als Parteivorsitzender und plant Soder als Kanzlerkandidaten.

READ  Wie lange dauert die Immunität ...

Soder kennt auch diese Spekulationen. Als er im CSU-Hauptquartier auftauchte, sagte er: „Ich bin kein persönlicher Berater für die Karrieren einiger großer Persönlichkeiten der CDU.“ Dann lobte er ausführlich, was für eine außergewöhnliche Hoffnung Span war. “Aber die CDU hat viel Hoffnung”, fügte er hinzu.

Im Gegensatz dazu ist Soder als Kanzler “fast undenkbar, wenn Armin Laschet oder Friedrich Merz die Führung der CDU übernehmen”, heißt es in dem Münchner Merkurbericht.

Merkels Nachfolger: CSB-Teamleiter Dobrind warnt vor einer Debatte der Mitarbeiter zur falschen Zeit

Im Gegensatz zu den vagen Spekulationen, die Soder gemacht hat Der Leiter der Regionalgruppe der CSU Alexander Dobrindt seine Meinung zu K Frage unverkennbar bekannt. Er warnte die Union vor der Kronpandemie, dass die Debatte über den Kanzlerkandidaten unangemessen sei. “Ich rate Ihnen, jetzt keine lange Diskussion über Personalfragen zu führen”, sagte Dobrind von der deutschen Presseagentur in Berlin und fügte hinzu, dass die Union nicht den Fehler machen dürfe, dass “die SPD uns letztes Jahr ausführlich gezeigt hat. Nämlich monatelang mit sich selbst umzugehen, während die Bürger Antworten für die Zukunft unseres Landes erwarten. „

Merkels Nachfolger: Soder ist ein geeigneter Kandidat für 64 Prozent der Bürger

Aktualisiert am 10. Juli, 13:09 Uhr: Nach Monaten der Bewältigung der Kronenkrise vertrauen deutlich mehr Menschen dem bayerischen Ministerpräsidenten Marcus Soder als Kanzler. Wie aus dem am Freitag veröffentlichten “Politbarometer” des ZDF hervorgeht, halten 64 Prozent der Bürger, fast zwei Drittel, den Leiter des CSB für angemessen. Im März stimmten nur 30 Prozent zu, während 51 Prozent zuvor die Eignung verweigert hatten. Laut Befürwortern der Union glauben 78 Prozent, dass er alles hat, was er braucht, um Bundeskanzler zu werden.

Damit liegt Soder deutlich vor den drei Kandidaten für die HDZ-Präsidentschaft. Wirtschaftsexperten Friedrich Merz Glauben Sie, dass 31 Prozent für den Kanzler, den Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, geeignet sind? Armin Lashet 19 Prozent und der Außenpolitiker Norbert Rötgen 14 Prozent. Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) ist in den Augen von 48 Prozent der Befragten für die Kanzlerin geeignet.

Marcus Soder (CSU) ist derzeit der Favorit für Kanzler in der Forschung.

© AFP / SVEN JUMP

Merkels Nachfolger: Der Studie zufolge wird die Union nun den Bundestagswahlen voraus sein

Auch in Bezug auf Sympathiebewertung und Leistung ist der bayerische Regierungschef in einer guten Position. Auf einer Skala von minus 5 bis plus 5 befindet er sich hinter dem Führer, dem Kanzler Angela Merkel (CDU, 2.7) mit 2.0 auf dem zweiten Platz. Scholz erreichte den gleichen Wert, gefolgt vom Bundesgesundheitsminister Jens Span (CDU, 1.5), Minister für soziale Angelegenheiten Hubertus Heil (SPD, 1.4) und der Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier (CDU, 1.3).

READ  Corona: Heide gibt neue Kontaktbeschränkung heraus NDR.de - News - Schleswig-Holstein

Laut Politbarometer wäre die Union bei einer Bundestagswahl am Sonntag mit 39 Prozent klar vorne, gefolgt von den Grünen mit 20 Prozent. In der Studie vor zwei Wochen betrug der Unterschied zwischen CDU und CSU 40 bis 19 Prozent, was noch deutlicher wurde. Keine Veränderung in anderen Ländern: Die SPD blieb mit 15 Prozent auf dem dritten Platz, gefolgt von der AfD (9 Prozent), der Linken (7 Prozent) und der niedrigsten Partei, der FDP (5 Prozent).

Merkels Nachfolger: Söder und Merz kommentieren – CDU-Flügelspieler führt überraschende Teamentscheidung ein

Aktualisiert am 8. Juli, 17:16 Uhr: Der Arbeitsflügel der sächsischen HDZ spricht vom bayerischen Ministerpräsidenten Marcus Soder (CSU) als Kandidaten für den Unionskanzler. Soder bedeutet politische Stabilität und Vereinbarkeit innovativer Wirtschafts- und Umweltpolitik, sagte Alexander Kraus, Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Belegschaft (CDA), in einer Erklärung am Mittwoch. Er hatte sich in der Kronenkrise bewährt.

Laut CDA Sachsen müssen Soder und zwei der HDZ-Präsidentschaftskandidaten, Armin Laschet und Friedrich Merz, ein Team bilden. Merz könnte in der nächsten Bundesregierung das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft übernehmen, Lashet den Vorsitzenden der HDZ. Eine solche Spaltung könnte die Kräfte der gesamten Union vereinen, sagte Kraus. Wenn möglich vor dem Parteitag im Dezember, sollten sich die drei Politiker auf das Personal einigen.

Die Bundesregierung um Angela Merkel ist eindeutig schockiert über einen Fall von Spionage.

Merkels Nachfolger: Laut Aussage von Bundeskanzler Söder tritt Merz ins Gespräch ein

Erster Bericht vom 8. Juli:

Berlin – Welche Kandidaten sind für einen potenziellen Kanzler im Rennen um Angela Merkel Sie möchten eine Erbschaft senden, wissen Sie CDU und CSU noch nicht. Drei Kandidaten, die auch sind CDU besteht nimm eine gute Chance wahr. Marcus Soder tut so, als wolle er in Bayern bleiben.

Alexander Dobrindt Der Leiter der CSB-Gruppe sagte die Entscheidung auchpersönliche Werte der Zustimmung muss eine wichtige Rolle spielen. “Es geht um Kompetenz, es geht um Zustimmung und es geht um ChanceSagte Dobrind zum Nachrichtenportal Der Pionier, „Die Frage von Chancen es muss im politischen Alltag immer eine Rolle spielen. Das Gegenteil wäre irgendwie nicht sehr real “, fügte der CSB-Politiker hinzu.

READ  Kronenkrise: Daimler verliert Milliarden - DER SPIEGEL

Merkels Nachfolger und Kanzlerkandidat: Soder ist der beliebteste

Bürgerfavorit für Kandidaten Kandidaten Studien zufolge ist die Union der bayerische Ministerpräsident Marcus Soder*. ich bin Fokus-Politiker-Ranking von letzter Woche (Freitag, 3. Juli) war Marcus Soder mit 147 Punkten Zweiter. Derzeit ist nur der Kanzler beliebter. Angela Merkel führt die Rangliste mit 154 Punkten an.

Die anderen CDU-Männer, die als potenzielle Kanzler behandelt wurden und für die CDU-Präsidentschaft kandidieren, schaffen es einfach in die Top Ten. Armin Lashet* * liegt mit 97 Punkten auf dem achten Platz. gefolgt von Friedrich Merz* * einen Punkt dahinter. Zehnter Platz Norbert Rötgen* * mit 95 Punkten.

Während es Rötgen letzte Woche gelang, seinen Platz zu verteidigen, rutschte Merz an zwei Stellen aus. Lashet stieg von neun auf acht. Sie sehen besser Beliebtheitswerte Zum Jens Span* * draußen. Der Gesundheitsminister belegt mit 121 Punkten den vierten Platz. Seine Chancen, Kanzler zu werden, wurden ebenfalls besprochen, doch dann stand er hinter seinem Kollegen Lashet.

Söder zu Frage K: “Mein Platz ist immer in Bayern”

Marcus Soder hatte über das Wochenende Tagesspiegel erklärt, dass der künftige Kandidat für den Kanzler der Union dem beitreten muss Corona-Krise bewiesen haben. Am Montag verwirrte er kurz in München, aber dann wurde klar: “Es ist mein Platz immer in BayernDies sagte der Ökonom Merz am Dienstag in Deutschlandfunk: “Der Kanzler kann derjenige sein, der krisen kann und der Erfahrung in der Politik hat.” Auf Twitter schrieb er in einem Interview: “Ich glaube, ich habe in meinem Berufsleben genug bewiesen, dass ich führen und politische Verantwortung übernehmen kann.”

IM Korona-Pandemie*, die derzeit die größte Herausforderung für alle Amtsträger darstellt, sagte der NRW-Ministerpräsident Laschet nichts Besonderes. Besonders auf Kronenmassenausbruch Tonis wurde eine Last für Armin Lashet. In einer Erklärung war der HDZ-Politiker verwirrt.

ACC verlangsamt seine Kollegen

Annegret Cram-Karenbauer Die Aufregung um ihren Nachfolger scheint zu viel. Es wird vermutet, dass der derzeitige Bundespräsident der CDU seine Kollegen angewiesen hat, im Sommer nicht mehr über personenbezogene Daten zu sprechen. (Pfund mit dpa) *merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Sommerzeit ist eine Zeit für Urlaub, dies gilt auch für die Politiker dieses Landes. Aber wo verbringen Merkel, Seehofer und Soder diesen Sommer in der Krone?

Liste der Listen nach Überschriften: © dpa / Bernd von Jutrczenka

Written By
More from Arzu

FC Barcelona in der Champions League: Alte wollen es wieder wissen

Der Präsident sprach von “großer Hoffnung und großer Erwartung”. Das hört sich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.