Juni 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Mehr als 2.000 beschleunigten während der Pandemie auf die französische Staatsbürgerschaft, um zu arbeiten

1 min read

Französische Einwanderungsbeauftragte haben mehr als 1.000 im Ausland geborenen Frontarbeitern schnellere Staatsbürgerschaftsabkommen gewährt, um sie für ihren Dienst an der Nation während der Coronavirus-Pandemie zu belohnen.

Marlene Schiappa, Der für die Staatsbürgerschaft zuständige Innenminister sagte, dass 2.009 Menschen, darunter 665 Kinder, zur Einbürgerung beschleunigt worden seien, weil sie während der Gesundheitskrise, an der mehr als mehr Menschen starben, ihre Verbundenheit mit Frankreich gezeigt hätten 105.000 Menschen auf dem Land.

Im vergangenen September forderte Schiappa die Einwanderungsbeamten auf, die Anträge auf Staatsbürgerschaft von wichtigen Arbeitnehmern zu beschleunigen, die aktiv zum nationalen Kampf gegen sie beigetragen hatten die Coronavirus-Pandemie.

Sie sagte, sie wolle, dass sie nach zwei Jahren in Frankreich die Staatsbürgerschaft beantragen können, anstatt wie üblich fünf Jahre zu warten.

Zu den Beteiligten zählen Gesundheitspersonal, Sicherheitspersonal, Kassierer in Supermärkten, Abfallsammler, Anbieter häuslicher Pflege und Kindermädchen.

Schiappa hat am Mittwoch ein Video in den sozialen Medien gepostet, in dem einige der Personen angerufen wurden, die von dem Deal profitiert hatten.

“Ich wollte ihnen persönlich danken”, schrieb sie. “Willkommen bei unseren neuen Landsleuten!”

Im Jahr 2020 wurden 61.371 Personen erworben Französische Staatsangehörigkeit, ein Rückgang von 20% gegenüber 2019.

READ  Biden zieht Trumps Wahl für den US-Botschafter in Singapur, U.S.News, zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.