Koalitionsausschuss: Wahlreformabkommen und Corona-Paket

Koalitionsausschuss: Einigung über die Reform der Wahlen und das Kronenpaket tagesschau.de

READ  Coronavirus in Neuseeland: Auckland muss im Blockademodus bleiben

Die im April vereinbarte erhöhte kurzfristige Leistung, bis zu 80 Prozent des Gewinnverlusts bei längerer Ruhezeit, wird ebenfalls bis Ende 2021 verlängert. Die Spitze der CDU, der CSU und der SPD will Massen verhindern Entlassungen infolge der Kronenkrise. Im Mai hatte BA 6,7 Millionen Kurzzeitarbeiter. Die Kosten werden mehrere zehn Milliarden erreichen. Allein bis Ende Juli hatte BA mehr als elf Milliarden Euro für kurzfristige Leistungen und Rückerstattungen für Unternehmen ausgegeben.



Written By
More from Heinrich Rapp

Krone und Rauchen – jeder dritte junge Erwachsene ist dem Risiko ausgesetzt, einen schweren Verlauf zu entwickeln

vonIsabel Wetzel schließt Zu den koronaren Risikofaktoren gehört das Rauchen. Eine Analyse...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.