März 4, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Interviews mit Lehrergewerkschaften zur Wiedereröffnung von Schulen

3 min read

Gesundheitsminister Stephen Donnelly sagte, dass “Gespräche zwischen der Bildungsabteilung und den Lehrergewerkschaften über die Wiedereröffnung von Schulen im nächsten Monat im Gange sind”.

Auf die Frage nach Claire Byrne Live von RTÉ über die Wiedereröffnung einiger Klassen am 1. März sagte Donnelly, er verstehe, dass “Bedenken geäußert wurden” und “die Diskussionen fortgesetzt werden”.

Herr Donnelly sagte, Bildungsministerin Norma Foley sei “optimistisch”, dass heute Abend oder morgen eine Einigung erzielt werden könne und dass er verstehe, dass Eltern durch den Mangel an Sicherheit “frustriert” seien.

“Minister Foley befindet sich noch in Verhandlungen mit den Gewerkschaften in dieser Angelegenheit, und das Kabinett hofft, morgen etwas bekannt geben zu können”, sagte er.

“Ich kann nur sagen … die Gespräche dauern noch an, und das Kabinett möchte bekannt geben, dass sie wiedereröffnet werden”, fügte er hinzu.

Minister Donnelly veröffentlichte später eine Klarstellung, wonach die Treffen mit den Lehrergewerkschaften am Montagnachmittag endeten und die Regierung beabsichtigte, nach einer Kabinettssitzung am Dienstag eine Ankündigung zu machen.

Ein Sprecher des Bildungsministeriums sagte, dass heute Nachmittag Gespräche mit den Gewerkschaften stattgefunden hätten, die sich auf Fragen der öffentlichen Gesundheit konzentrierten, und dass “die Gewerkschaftsvertreter nach ihrem Abschluss ihre Führer unterrichteten”.

“Das Ministerium freut sich darauf, die Vorschläge der Regierung am Morgen zu hören.”

Nach Plan würde die schrittweise Wiedereröffnung am 1. März zu einer Rückkehr der Schüler im ersten und zweiten Zyklus, der ersten und zweiten Klasse sowie der Schüler, die Cert verlassen, führen.

READ  Lieferheld-Gründer Nikita Fahrenholz: Millionen Hämmer! - Menschen

Schüler der dritten, vierten, fünften und sechsten Klasse sowie Schüler der fünften Klasse würden am 15. März zurückkehren.

Alle anderen Klassen würden dann am 12. April zurückkehren.


Neueste Bildungsgeschichten


Zuvor wurde Lehrergewerkschaften und anderen Vertretern von Bildungspartnern mitgeteilt, dass die jüngsten Gesundheitsräte die vorsichtige und schrittweise Wiedereröffnung von Schulen ab dem 1. März unterstützen.

Die Bildungspartner nahmen heute Nachmittag an Treffen mit Bildungsministerin Norma Foley und Beamten ihres Ministeriums teil.

Die neuesten Ratschläge zur öffentlichen Gesundheit unterstützen eine schrittweise Wiedereröffnung, und die Gewerkschaften haben auch die Bestätigung erhalten, dass andere wichtige Forderungen von ihnen zur Unterstützung der Rückkehr erfüllt werden.

Dazu gehört die Ausweitung von Bestimmungen, die es Lehrern und anderen Schulangestellten, die schwanger sind oder sich in einer Kategorie mit hohem Gesundheitsrisiko befinden, ermöglichen, vorerst von zu Hause aus weiter zu arbeiten.

All dies ebnet den Weg für die Wiedereröffnung der Schulen ab dem 1. März, beginnend mit Schülern mit Abschlusszeugnis auf der zweiten Ebene und mit den jüngsten vier Jahren auf der Primarstufe.

Gewerkschaftsquellen sagten, sie würden jetzt die Vorschläge der Regierung prüfen, die voraussichtlich morgen im Kabinett gebilligt werden.

Während der Diskussionen wurde vorgeschlagen, dass das fünfte Jahr das nächste sein könnte, das Mitte des Monats zurückkehren wird.

Zusätzliche Berichte: Emma O Kelly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.