Oktober 16, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Berichte: Chinesen verursachen Stromausfälle nach Sit-ups oben auf dem Strommast

2 min read

SHANGHAI: Ein Mann in China kletterte auf einen Strommast, um darüber Sit-ups zu machen, verblüffte die Zuschauer und verließ Tausende Häuser mit Stromausfall, berichteten Medien am 23. Februar.

Der namenlose Mann wurde nach seinen Possen am Sonntagabend am Rande der südwestlichen Stadt Chengdu von der Polizei weggebracht Volkszeitung erwähnt.

Er veröffentlichte auf Weibo ein Twitter-ähnliches Video, das den Mann zeigt, der etwa 10 Meter in der Luft schwebt, während er seinen Bauch auf dem Pylon knarrt.

“Das örtliche Elektrizitätsunternehmen hat einen Notstromausfall eingeleitet … der Zehntausende von Haushalten betrifft”, Volkszeitung erwähnt.

Rettungsdienste, einschließlich medizinisches Personal, eilten zur Szene, Das Papier in Shanghai sagte.

Es war nicht klar, warum der Mann sich entschied, Sit-ups an der Stange zu machen, aber die staatlichen Medien warnten vor jedem, der ihn kopierte.

“Menschliches Verhalten ist zu gefährlich!” sagt ein Ausgang.

Der Vorfall war ein heißes Thema in den chinesischen sozialen Medien mit mindestens 1,7 Millionen Aufrufe eines verwandten Hashtags.

“Ich war gelangweilt, weil es keinen Strom gab … und wenn ich die Nachrichten sehe und den Grund kenne, fühle ich mich gleichzeitig gelangweilt und amüsiert”, sagte ein Benutzer über Weibo, der von dem bizarren Vorfall betroffen war.

Ein anderer auf Weibo fand es nicht so lustig.

“Stromausfälle können viel Geld verschwenden und möglicherweise zu einem tödlichen Unfall führen”, sagten sie.

Die örtliche Polizei stand für einen Kommentar nicht zur Verfügung. – AFP

Siehe auch  Paulus der Apostel heute in der Kirche heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.