Impfstoffhoffnung: Der Aktienmarkt könnte durch die Koronakrise jahrzehntelange wirtschaftliche Folgen haben Botschaft

?? Die Kronenkrise unterscheidet sich von früheren Krisen
?? Überschätzter Impfstoff als universelle Problemlösung
?? Eine vollständige wirtschaftliche Erholung ist derzeit unwahrscheinlich

Die Krise in der Krone kann nicht mit früheren Krisen verglichen werden

Nachdem die Märkte zu Beginn der Corona-Krise im März zusammengebrochen waren, konnten sie sich relativ schnell erholen, aber für Andrew Laptorne, globaler Leiter der quantitativen Forschung bei der französischen Bank Société Générale, ist die Zeit für Optimismus noch nicht gekommen. Im Beitrag des Kunden kritisierte er laut MarketWatch die vorzeitige Gewissheit des Marktsiegs, die auf der Entwicklung eines Impfstoffs zur Stabilisierung der Wirtschaft beruht. Anhand historischer Niveaus zeigt er, wie außergewöhnlich die Erholung in diesem Jahr war. 1929 erholte sich der S & P 500 im Durchschnitt um 27 Prozent, innerhalb eines Jahres um mindestens 30 Prozent. Da die aktuelle Rückerstattung nicht mit der vorherigen Rückerstattung kompatibel ist, können sich Markthändler laut Lapthorne zu früh freuen.

Ein wirksamer Koronarimpfstoff kann die Genesung verlangsamen

Selbst wenn die Anleger auf einen Impfstoff gegen COVID-19 hoffen, der wiederum zu einer wirtschaftlichen Erholung führen würde, bezweifelt Lapthorne, dass sich die Märkte tatsächlich positiv entwickeln werden. Derzeit werden rund 200 Impfstoffe entwickelt. Pfizer und BioNTech haben auch wichtige Tests für einen ihrer Impfstoffkandidaten gestartet. Zu diesem Zeitpunkt hat sich keiner der Impfstoffe als wirksam erwiesen. Hier bezieht sich Lapthorne auf das HI-Virus, gegen das es auch nach Jahren der Forschung noch keinen Impfstoff gibt. Er erinnert auch daran, dass nicht klar ist, wann ein entwickeltes und wirksames Serum verfügbar sein wird. Laut einer Studie der Investmentbank Lazard erwarten die meisten Führungskräfte im Gesundheitswesen Mittel für die zweite Hälfte des Jahres 2021. Daher ist keine baldige wirtschaftliche Erholung zu erwarten.

READ  Die Zeit ist nicht klar: Der Held der Lieferung teilt Aktien, so Chef stberg: "Ich weiß nicht, wann wir profitabel sein werden"

Die wirtschaftliche Situation hängt von der Bevölkerung ab

Laptorne bemerkte auch, dass selbst wenn ein wirksamer Impfstoff entwickelt und bereitgestellt wird, Anti-Impfstoffe wahrscheinlich dagegen sind. Er warnt auch davor, dass die Menschen kurz nach der Veröffentlichung des neuen Impfstoffs dem neuen Impfstoff möglicherweise nicht glauben und möglicherweise durch Nebenwirkungen ungelöst bleiben. Beides würde die Immunität der Herde verhindern oder zumindest verlangsamen.

Aber selbst wenn ein Impfstoff von der Öffentlichkeit akzeptiert wird, kann es einige Zeit dauern, bis sich die US-Wirtschaft wieder normalisiert. Es wird noch nicht erwartet, dass sich die Öffentlichkeit in großen Gruppen trifft oder öffentliche Verkehrsmittel nutzt, zumindest vorerst, sagte Laptorne. Dies könnte Wachstum und bankrotte Unternehmen verhindern, die bereits unter früheren Eindämmungsmaßnahmen gelitten haben.

Der genaue Kurs kann nicht geschätzt werden

Daher kann die Erholung des Aktienmarktes weniger beeindruckend sein, als viele Händler vorgeschlagen haben. Laptorne glaubt, dass die Pandemie insgesamt wirtschaftlichen Schaden anrichten könnte, der Jahrzehnte andauern wird. Sie können es jedoch nicht einfach tun von der spanischen Grippe, um die aktuelle Krise zu beendendenn dies fiel mit dem Ende des Ersten Weltkriegs zusammen und die Wirtschaft stand unter doppeltem Druck. Es ist also nicht klar, wie genau sich die Wirtschaft und der Aktienmarkt entwickeln werden. Trotzdem kritisierte Lapthorne die Märkte dafür, dass sie Siege erklärt hatten, bevor die eigentlichen Kämpfe vorbei waren.

Herausgeber von Finanzen.net

Weitere Neuigkeiten für Pfizer Inc.

Bildquellen: OSORIOartist / Shutterstock.com, Hans RW Goksoyr / Shutterstock.com

Written By
More from Heinrich Rapp

Fall Nawalny: Merkel verurteilt “Vergiftungsversuch”

Bundeskanzlerin Merkel hat den “Vergiftungsversuch” der Kremlkritiker von Nawalny verurteilt. Sie forderte...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.