April 16, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Droht jetzt eine Eskalation?: Iran droht Israel nach Angriff in Damaskus mit Vergeltung – auch China kritisiert scharf – Buzznice.com

1 min read
Droht jetzt eine Eskalation?: Iran droht Israel nach Angriff in Damaskus mit Vergeltung – auch China kritisiert scharf – Buzznice.com

Der Iran droht mit Vergeltung nach israelischem Angriff auf Botschaftsgelände in Damaskus

Nach einem mutmaßlich israelischen Angriff auf das iranische Botschaftsgelände in Damaskus hat das Staatsoberhaupt Ajatollah Ali Chamenei mit Vergeltung gedroht. Das iranische Außenministerium verurteilte den Angriff und machte Israel dafür verantwortlich. Auch mehrere arabische Staaten, darunter Saudi-Arabien, Ägypten, Katar, Jordanien und Libanon, verurteilten den Angriff scharf und forderten den Schutz diplomatischer Einrichtungen.

China und Russland kritisierten den Angriff ebenfalls und forderten die Achtung der Souveränität Syriens. Der iranische Präsident Ebrahim Raisi kündigte eine Reaktion auf den Angriff an, bei dem zwei Brigadegeneräle und fünf weitere Mitglieder der iranischen Revolutionsgarden getötet wurden.

Die islamistische Hamas verurteilte den Angriff als terroristisch-zionistisch. Der UN-Sicherheitsrat wird eine öffentliche Sitzung über den Angriff abhalten. Irans Botschafter in Syrien blieb unverletzt, während die Revolutionswächter mögliche Gegenmaßnahmen ankündigten.

Die Revolutionsgarden gelten als Irans Elitestreitmacht und sind deutlich schlagkräftiger als die reguläre Armee. Israelische Luftangriffe in Syrien zielen darauf ab, den Einfluss des Irans und verbündeter Milizen wie der Hisbollah einzudämmen. Der Konflikt zwischen dem Iran und Israel gilt als einer der gefährlichsten in der Region.

Siehe auch  Aktuelle koronale: RKI meldet 10.824 Neuinfektionen - Beratung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.