Coronavirus München: Soder macht es in der Aussage deutlich – “Letzte Adresse an alle, die …”

Marcus Soder warnte vor rücksichtslosen Aktionen während der Kronpandemie.

© Peter Kneffel / dpa

Bei einer Pressekonferenz in München gab Ministerpräsident Marcus Soder eine klare Erklärung zur Krone ab. Das “anstrengende Thema der Party” wurde ebenfalls hervorgehoben.

  • Der bayerische Ministerpräsident Marcus Soder warnte in München vor Nachlässigkeit bei der Corona-Krise.
  • Der CSB-Politiker setzt sich entschlossen für die Einhaltung der derzeit geltenden Regeln ein.
  • Auch das Verhalten der Münchner “Urlaubstiere” wurde diskutiert.

München – Bayerischer Ministerpräsident Marcus Soder (CSU) hat die strikte Einhaltung der Pandemiekontrollregeln nach einer Kroneninfektion auf einem Bauernhof in Niederbayern gefordert. “”Krone Verzeihen Sie nicht Rücksichtslosigkeit “, sagte Soder am Montag München,, ,,.

Krone München: Soder warnt vor Rücksichtslosigkeit – “Rückkehr langsam”

Das Problem ist Unangemessenheit, mangelnde Vorsicht und teilweise vorsätzliche Verstöße gegen Hygienekonzepte und -regeln. Deshalb tragen Mund- und Nasenschutz so wichtig wie die Erweiterung der Testkapazität und falls erforderlich Quarantäne,, ,,.

“Die Krone kehrt langsam zurück, aber leider mit aller Kraft”, sagte Soder. Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass einige nicht aus einigen herauskriechen Welle Infektion werden. “Aufmerksamkeit muss oberste Priorität bleiben”, sagte der CSB-Chef.

München: Söder zu Partys in der Krone – “Eine letzte Ansprache an alle, die gerne feiern”

In einer großen Gemüsefarm in Mamming (Landkreis Dingolfing-Landau) waren mehr als 170 Erntearbeiter in einem Screening-Test positiv auf Coronavirus Sars-CoV-2 getestet. Fast 500 Personen befinden sich in Quarantäne und dürfen das Unternehmen nicht mehr verlassen. Söder kündigt strengere Strafen für Verstöße an: Statt 5.000 Euro müssen Unternehmen in Zukunft 25.000 Euro zahlen, wenn sie dies tun Hygienekonzepte außer Acht lassen.

READ  "Bis zu 161 Prozent": Die Uni-Grünen unterstützen extremistische antifaschistische Gruppen

Während seiner Pressekonferenz sandte Soder einen “letzten Appell an alle, die gerne feiern”: Nun war es wieder explizit, nach einem Grund zu fragen. Was die Regeln der Krone angeht, kam Schlendrian zu oft. In jüngerer Zeit hatte Feierbiester erneut einen groß angelegten Einsatz in München Gärtnerplatz besorgt.

Zu glauben, dass junge Menschen in Sicherheit sind, sei naiv, sagte der bayerische Ministerpräsident. Sie können auch Langzeitschäden verursachen oder ältere Menschen infizieren.

Münchner Hauptbahnhof: Kronentests zur Rückgabe des Urlaubs

Soder erneuerte seinen Antrag an die Bundesregierung, obligatorische Tests für durchzuführen Urlaubsferien von Risikobereich zu etablieren. Gleichzeitig richtet Bayern an mehreren Grenzübergängen für Österreich freiwillige Teststationen auf den Autobahnen ein – sowie Hauptbahnhöfe in München und Nürnberg.

Für Rückkehrer sind Tests obligatorisch Flughäfensagte der bayerische Ministerpräsident am Montag in München. Die Bundesregierung muss hierfür den rechtlichen Rahmen schaffen. Bayern bereitet alles so vor, dass es sofort beginnen kann, sagte er.

Written By
More from Heinrich Rapp

Openau: Wald-Rambo Yves Rausch (31) endlich erwischt! – Nachrichten

Wald-Rambo Yves Rausch, 31, versteckte sich in einem Busch am Waldrand. Vier...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.