September 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

USA drängen Indien, den Export von Covid-19-Impfstoffen wieder aufzunehmen: Bericht | Neueste Nachrichten aus Indien

2 min read

Washington Die Regierung von Biden hat Premierminister Narendra Modi unter Druck gesetzt, Indien den Export von Covid-19-Impfstoffen wieder zu gestatten, und bindet ihn an eine mögliche führende Rolle für ihn bei einem Weltgipfel, den US-Präsident Joe Biden am Rande der UN-Generalversammlungen abhalten will .

„Wir standen über bilaterale und multilaterale Kanäle in regelmäßigem Kontakt mit (der) indischen Regierung, um die Lieferung von Impfstoffen zu besprechen und uns nach dem Zeitpunkt der Ausfuhr zu erkundigen“, sagte ein US-Beamter der Nachrichtenagentur Aixos und bestand gleichzeitig auf der Tatsache dass “diese Gespräche nicht an einen bestimmten Gipfel oder eine bestimmte Verpflichtung gebunden sind”.

Die Teilnahme von Premierminister Modi am Gipfel wird nicht davon abhängen, ob er die Wiederaufnahme der Impfstoffexporte akzeptiert.

Der Gipfel muss noch bekannt gegeben werden.

Premierminister Modi wird sich am 24. und das Weiße Haus. Und die Pandemie steht ebenso auf der Tagesordnung wie der Klimawandel und der Indopazifik.

Indien stellte Anfang des Jahres den Export von Covid-19-Impfstoffen ein, nachdem es intern kritisiert wurde, weil es nach einem massiven Anstieg der Fälle, die durch die virulentere Variante Delta verursacht wurden, nicht genügend Inder vor Ort impfte.

Indien ist an einem viel besseren Ort, da die Hälfte seiner anspruchsberechtigten Bevölkerung mindestens eine Impfstoffinjektion erhalten hat.

Axis berichtete, dass Beamte der Biden-Regierung sagten, dass sie dies als ein heikles Thema verstanden und daher beschlossen hätten, einen „weichen Ansatz“ gegenüber Modi zu verfolgen, und fügte unter Berufung auf Beamte hinzu, dass die Regierung „beschlossen habe, nicht zu versuchen, Modi zu stärken, indem sie seine Teilnahme an seiner Bereitschaft, Impfstoffe an COVAX zu verteilen. Er wird unabhängig von seiner Entscheidung willkommen sein.”

Siehe auch  Al-Sisi in Ägypten telefoniert mit dem spanischen Premierminister wegen der Zusammenarbeit gegen illegale Einwanderung

Die Vereinigten Staaten selbst hatten den Export von Covid-19-Impfstoffen verboten, um alle verfügbaren Ressourcen zu mobilisieren, um Amerikaner zu immunisieren und einen Vorrat an Impfstoffen für den nationalen Gebrauch aufzubauen, wobei sie sich auf die Sonderbefugnisse des Präsidenten zu Kriegszeiten beriefen. Dies führte in Indien zu einer Verknappung von Rohstoffen für Impfstoffe, da die Lieferungen im Versand blockiert waren.

Die Vereinigten Staaten haben die Beschränkungen im Rahmen eines für Indien angekündigten Hilfsplans aufgehoben, um den lähmenden Anstieg von Fällen mit Delta-Varianten zu bewältigen, sowie Sauerstoffkonverter, therapeutische Produkte wie Remdesivir und persönliche Schutzausrüstung für das Gesundheitswesen Arbeitskräfte.

Die Regierung von Biden plant, die Gipfelteilnehmer dazu zu drängen, Impfstoffe für die von der WHO geführte COVAX-Initiative bereitzustellen, die versucht, eine gerechte Verteilung von Impfstoffen auf der ganzen Welt sicherzustellen. Einige Länder haben im Rahmen bilateraler Abkommen Impfstoffe verteilt, um diplomatische Fairness zu erlangen und zu stärken.

Axios berichtete, dass die Biden-Regierung plant, Russland, das sich von COVAxX ferngehalten hat, sowie China zum Gipfel einzuladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.