Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Forscher schlagen einen Weg vor, um Netto-Emissions-Kunststoffe zu erhalten

2 min read

Bildnachweis: Pixabay / CC0 gemeinfrei

Ein Forscherteam mit Mitgliedern aus Institutionen in Deutschland, der Schweiz und den USA hat ein Modell entwickelt, das seiner Meinung nach verwendet werden könnte, um bis 2050 netto emissionsfreie Kunststoffe zu erreichen. In ihrem veröffentlichten Artikel in der Übersicht Wissenschaft, beschreibt die Gruppe ihre Modell- und Implementierungsanforderungen.


Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Herstellung und Verwendung von Kunststoffen zu einem erheblichen Umweltproblem geworden ist, da sie zu Mikroplastik zerfallen, sie in praktisch jeder Wasserquelle der Welt vorkommen und gesundheitliche Probleme für Organismen verursachen. . Auch die Herstellung von Kunststoff trägt durch die bei der Herstellung emittierten Gase maßgeblich zur globalen Erwärmung bei. In diesem neuen Versuch analysierten die Forscher Daten, die von mehr als 400 Forschungsanstrengungen zur Lösung des Kunststoffproblems gewonnen wurden, und entwickelten ein Modell, von dem sie glauben, dass es bis 2050 zu einer Netto-Null-Plastikwelt führen könnte. .

Das Modell implementiert einen Kreislauf, der darauf basiert, das Recycling von Kunststoffen mit der chemischen Reduzierung des Kohlendioxids zu kombinieren, das sie bei der Verbrennung oder Rückgewinnung aus Biomasse emittieren. Sie gehen davon aus, dass eine Recyclingrate von nur 70 % ausreichen würde, um Netto-Null-Emissionen zu erreichen, was zu Energieeinsparungen von 34 bis 53 % führen würde. Sie schlagen auch vor, dass die damit verbundenen Betriebskosten mit denen anderer Kohlenstoffabscheidungsverfahren vergleichbar wären. Sie gehen außerdem davon aus, dass die Kosteneinsparungen im Zusammenhang mit der weltweiten Implementierung ihres Modells rund 288 Milliarden US-Dollar pro Jahr betragen würden. Sie weisen darauf hin, dass die Kunststoffproduktion inzwischen rund 6 % der weltweiten Treibhausgasemissionen ausmacht und weisen darauf hin, dass die Zahl nach aktuellen Prognosen in den nächsten 30 Jahren auf 20 % steigen könnte, wenn die Dinge so weitergehen wie heute. Sie kommen zu dem Schluss, dass die Technologie existiert, um das Kunststoffproblem zu lösen – es bedarf nur des Willens, es zu lösen.


Plastik in Großbritannien: praktisch und allgegenwärtig, aber problematisch


Mehr Informationen:
Raoul Meys et al., Erreichen von null Netto-Treibhausgasemissionen durch eine Kreislaufwirtschaft mit Kohlenstoff, Wissenschaft (2021). DOI: 10.1126 / science.abg9853

Bereitgestellt von Science X Network

© 2021 Science X Network

Zitieren: Forscher schlagen einen Weg vor, um Net Zero Emission Plastics (2021, 1. Oktober) am 1. Oktober 2021 von https://phys.org/news/2021-10-net-zero-emission-plastics.html wiederzugewinnen

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Abgesehen von der fairen Verwendung für private Studien- oder Forschungszwecke darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Die Inhalte dienen nur zur Information.

Siehe auch  SpaceX startet am Sonntag die 10. Rakete Falcon 9 auf dem 10. Flug, und Sie können sie online ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.