April 16, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ein Selbstläufer: Matthäus überrascht mit Bayern-Prognose – und attackiert Tuchel – Buzznice

1 min read
Ein Selbstläufer: Matthäus überrascht mit Bayern-Prognose – und attackiert Tuchel – Buzznice

Der ehemalige Fußballstar Lothar Matthäus ist überzeugt, dass der FC Bayern München trotz der Hinspielniederlage gegen Lazio Rom im Viertelfinale der Champions League einziehen wird. Das Rückspiel am Dienstagabend werde nach seiner Einschätzung ein Selbstläufer sein, solange die richtigen Spieler auf dem Platz stehen.

Matthäus betonte, dass der Kader des FC Bayern nach wie vor zu den besten in Europa gehört und somit ein Favorit für den Champions League Titel ist. Allerdings mangelt es dem Team laut Matthäus an Vertrauen und Selbstbewusstsein, was er hauptsächlich Trainer Thomas Tuchel zuschreibt. Er kritisierte Tuchel dafür, dass er die Spieler in Frage stellt und ihr Selbstbewusstsein schwächt.

Der ehemalige Nationalspieler fordert einen Coach, der mit den Spielern kommuniziert und die Fans mit seiner Spielweise begeistert. Als mögliche Kandidaten für den Trainerposten sieht er Xabi Alonso und Sebastian Hoeneß. Besonders lobte er Hoeneß, der den VfB Stuttgart schnell zu einem Champions League-Kandidaten geformt hat und somit eine gute Alternative für die Bayern darstellt.

Matthäus ist fest davon überzeugt, dass der FC Bayern unter einem neuen Trainer wieder zu alter Stärke zurückfinden und den Champions League Titel holen kann. Die Fans dürfen also gespannt sein, ob sich seine Prognose bewahrheitet, wenn das Rückspiel gegen Lazio Rom ansteht.

Siehe auch  Novak Djokovic Schlagzeilen Die ersten olympischen Tennisspiele in Tokio - NBC Chicago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.