März 2, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das oberste pakistanische Gericht befreit einen Mann, der des Todes des US-Journalisten Daniel Pearl beschuldigt wird

1 min read

Der Oberste Gerichtshof Pakistans ordnete am Donnerstag die Freilassung eines Pakistaners an, der wegen Enthauptung des amerikanischen Journalisten Daniel Pearl im Jahr 2002 verurteilt und freigesprochen wurde.

Das Gericht wies auch die Berufung des Freispruchs von Ahmad Saeed Omar Sheikh durch Perles Familie zurück.

Sheikh ist seit seiner Verurteilung wegen Perles Tod in der Todeszelle. Sein Anwalt sagte, Sheikh “hätte keinen Tag im Gefängnis verbringen sollen.”

Der nicht verwandte Anwalt Mehmood A. Sheikh sagte, das Gericht habe die Freilassung von drei weiteren Pakistanern angeordnet, die wegen ihrer Beteiligung an der Entführung und dem Tod von Pearl zu lebenslanger Haft verurteilt worden waren.

“Die heutige Entscheidung ist eine völlige Travestie der Gerechtigkeit, und die Freilassung dieser Mörder gefährdet Journalisten auf der ganzen Welt und das pakistanische Volk”, sagte die Familie Pearl in einer von ihrem Anwalt veröffentlichten Erklärung.

Washington hatte zuvor gesagt, es würde verlangen, dass Sheikh zur Verhandlung an die Vereinigten Staaten ausgeliefert wird. Die US-Botschaft reagierte nicht sofort auf die Entscheidung des Gerichts, der Berufung stattzugeben.

Pearl wurde am 23. Januar vermisst, als er die militanten Verbindungen zum sogenannten Schuhbomber untersuchte. Sein Körper wurde in einem flachen Grab entdeckt, kurz nachdem ein Video seiner Enthauptung an das US-Konsulat in Karatschi geliefert worden war.

READ  Fox News: Trumps Bullenmarkt baut Widerstand auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.