April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Das Ende von I Care a Lot wurde erklärt und alle Ihre Fragen beantwortet

5 min read

Rosamund Pike gewann einen Golden Globe für ihre Leistung als Betrügerin Marla Grayson.

Netflix / Amazon Prime

Wenn Sie gerade mit I Care a Lot fertig sind, brauchen Sie wahrscheinlich einen Moment, um alles in sich aufzunehmen. Dieser betrunkene Thriller, erhältlich am Netflix oder Amazon Prime Video Je nach Region gibt es alles: unvergessliche Charaktere, eine Twist-nach-Twist-Geschichte und Rosamund Pikes unbesiegbarer Lego-Haarschnitt. Um das Ganze abzurunden, wurde die Geschichte von realen Ereignissen inspiriert. Lassen Sie uns einige der größten Fragen in I Care a Lot durchgehen und das Ende des Schocks diskutieren.

Warnung: Spoiler voraus.

Wo kann ich I Care a Lot streamen?

Abhängig von Ihrer Region können Sie I Care a Lot auf Netflix oder Amazon Prime Video streamen. Netflix bietet es für die USA, Frankreich, Deutschland, Lateinamerika, Südafrika, den Nahen Osten und Indien an. Amazon Prime hat es für Australien, Kanada, Irland, Italien, Neuseeland und Großbritannien.

Basiert mich eine Menge auf einer wahren Begebenheit?

J Blakeson schrieb (und inszenierte) I Care a Lot, nachdem er sich von echten Nachrichten von professionellen Tutoren in Amerika und einer “rechtlichen Lücke”, die sie ausnutzten, inspirieren ließ. “Es begann, als ich Berichte von tatsächlichen räuberischen Wächtern sah, die mit dem System spielten und ihren Schutz ausnutzten.” er sagte.

Blakeson sagte, er sei bei der Suche nach dem Film in ein “Google-Kaninchenloch” gefallen. “Ich war entsetzt. Stellen Sie sich vor, Sie öffnen eines Tages Ihre Tür und da steht eine Person, die ein Stück Papier in der Hand hält, das ihnen die volle rechtliche Macht über Sie gibt.” Er fügte hinzu: „Es gab viele Themen, die mich interessierten, wie Ehrgeiz, der amerikanische Traum und Menschen, die zu Waren wurden. Also begann die Geschichte dort. Ich setzte mich und schrieb sie auf. Sie selbst und sehr schnell verwandelte sie sich in das, was ich bin jetzt. Vorsicht sehr. “

Was ist das Phänomen der Vormundschaft?

Wenn Sie sich dafür entscheiden, tiefer in die dunkle, unmoralische Seite von Marla Grayson einzutauchen, Der New Yorker hat einen Aufsatz von 2017 über das Phänomen der Vormundschaft.

Was ist Vaping?

Marla Grayson und ihr Vape Pen sind nie weit voneinander entfernt. Laut Rosamund Pike spiegelt dies Graysons Wurzeln in einem Vaping-Geschäft wider, ein Teil seiner Hintergrundgeschichte, die es nicht in den Film geschafft hat.

“Marlas Hintergrundgeschichte ist, dass sie ein Vape-Geschäft hatte, bis es bei Walmart geschlossen wurde, indem sie einen großen Vape-Discounter auf der anderen Straßenseite eröffnete, was sie wütend machte.” Pike sagte es Collider. „Ich denke, es war ihre Chance, den amerikanischen Traum zu spielen. Sie hatte ein kleines Geschäft, sie besaß ein kleines Geschäft, sie hat sich selbst versaut und dann sagte sie:‚ Okay. Chips sind unten. Ich gehe. Ich bin Ich werde das System wie alle anderen spielen. Und ich denke, jedes Mal, wenn sie einatmet, bringt es diese Einstellung zu ihr. Es ist die Einstellung, beschissen zu sein, und jetzt bist du bereit, alle zu ficken. “

Jennifer Peterson verlässt am Ende das Pflegeheim?

Sie haben vielleicht bemerkt, dass wir auf halbem Weg nicht mehr viel von Jennifer Peterson (Dianne Wiest) sehen, wenn Marla sie in eine psychiatrische Abteilung einstellt. Kommt sie jemals damit durch? Marla und Roman (Peter Dinklage) diskutieren am Ende über Jennifer, als Marla erneut um 10 Millionen Dollar bittet, um sie freizulassen. Stattdessen zieht Roman eine Wild Card und bietet an, sich mit Marla zusammenzutun, um ein globales Altersheimgeschäft zu eröffnen. Da Marla zustimmt, gehen wir davon aus, dass sie im Rahmen des Deals für die Freilassung von Jennifer sorgt.

Warum musste Marla sterben?

Marlas Tod kommt nicht nur, wenn sie alles zu haben scheint, was sie wollte, sondern sie schnappt sich auch ein Happy End für ihren Schatz Fran (Eiza González). Dieses Comeuppance kann zwar gerechtfertigt werden, ist aber bittersüß. Rosamund Pike und J Blakeson diskutierten das Ende mit USA Today.

“In meinem Kopf hat Marla nie geglaubt, dass sie sterben würde” Pike erzählte USA Today. “Ich meine, bis zu dem Moment, in dem sie das letzte Mal atmet, denke ich, dass sie immer noch glaubt, dass sie gewinnen wird und es ihr gut gehen wird. Das tue ich wirklich.”

Blakeson sagte: “Die Leute finden das Ende befriedigend, aber es hinterlässt einen bittersüßen Geschmack im Mund, weil wir mit der freundlichsten Figur im Film enden, die verzweifelt schreit.”

Wenn Sie immer noch widersprüchliche Gefühle haben, wenn Marla erschossen wird, hat Blakeson Cinemablend eine weitere Erklärung gegeben, warum Sie sich dadurch auf eine bestimmte Weise fühlen könnten.

“Was ich an dem Ende liebe … ist, dass ich denke, es ist die Art von Dingen, von denen die Leute denken, dass sie sie wollen, und sie mögen es irgendwie, aber hoffentlich, wie fünf Minuten später, hinterlässt es einen bittersüßen Geschmack im Mund von” Do. Ich will es? Soll ich das ausnutzen? Was bedeutet das? “Es gibt Konventionen des Kinos und Dinge über das Wurzeln für Menschen und Empathie, und es ist interessant, dass alles drin ist.”

War es immer das Ende?

Wenn Sie im Lager sind und erwartet haben, dass Marla sorglos wegen ihrer abscheulichen Taten weggeht, hat Blakeson ein alternatives Ende in Betracht gezogen (aber letztendlich entschieden, dass es nicht funktioniert hat).

„In der Bearbeitung probierst du viele verschiedene Dinge und auf unterschiedliche Weise aus. Du willst nie eine Straße haben, die nicht erkundet wird. Und wir haben die andere Straße ausprobiert, und es hat sich auch für mich richtig angefühlt. [strange]. Dass die Welt so funktioniert, weißt du was ich meine? “” Blakeson erzählte Cinemablend.

Was passiert mit Fran?

Während es herzzerreißend ist, dass Fran ihre Liebe verliert, sagte Blakeson, dass sie Marlas Rolle und Rolle im Pflegeheimimperium erbt. Dies ist jedoch nicht unbedingt eine gute Sache, da die alten “immer wieder auf echte Weise geschraubt werden”. Blakeson erzählte USA Today. “Sie können der Hydra den Kopf abschneiden, aber es gibt noch einen, der weiterleben wird.”

READ  Christina als "zu fett" beschrieben: Jetzt reagiert Luca Hänni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.