April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Der deutsche Produzent Dieter Wedel wird wegen mutmaßlicher Vergewaltigung angeklagt

2 min read

9:50 PST 03/05/2021

durch

Scott Roxborough

Wedel, einer der erfolgreichsten deutschen Fernsehregisseure, wird beschuldigt, 1996 eine deutsche Schauspielerin sexuell angegriffen zu haben.

Dieter Wedel, einer der erfolgreichsten deutschen Fernsehregisseure, wurde wegen Verdachts auf Vergewaltigung im Zusammenhang mit Vorwürfen aus dem Jahr 1996 angeklagt.

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat die Anklage am Freitag vor die 10. Strafkammer des Amtsgerichts München I gebracht. Dies ist das Ergebnis einer dreijährigen strafrechtlichen Untersuchung, die durch einen Artikel in der deutschen Zeitung ausgelöst wurde Zeit in dem drei Schauspielerinnen Wedel des Angriffs beschuldigten.

Der inzwischen pensionierte Wedel ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Fernsehregisseure, mit Erfolgen in der Landessprache einschließlich Der König von Saint Pauli (1997) und Die Semmeling-Affäre (2001). Er war der erster Hauptcharakter in der deutschen Unterhaltungsindustrie Vorwürfen sexueller Belästigung infolge der # MeToo-Bewegung ausgesetzt zu sein.

In dem Zeit Artikel, Schauspielerinnen detailliert, was sie für drei getrennte Angriffe halten, die zwischen 1991 und 1996 stattgefunden haben. Die strafrechtlichen Ermittlungen konzentrierten sich auf die Vorwürfe der Schauspielerin Jany Tempel aus dem Jahr 1996, für die die Verjährungsfrist noch nicht abgelaufen ist.

Tempel sagte, sie habe Wedel in ihrem Münchner Hotelzimmer getroffen, weil ihr gesagt wurde, es handele sich um eine Castingsitzung. Als sie ankam, ging der Manager in einem Badezimmer aus dem Haus. “Er packte mich heftig und drückte mich gegen die Wand”, sagte die Schauspielerin. Zeit. Tempel sagte, sie habe Wedel gebeten aufzuhören, aber er habe sie auf das Bett geworfen und sie gezwungen, mit ihm zu schlafen.

Interne Ermittlungen ehemaliger Wedel-Arbeitgeber, darunter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ZDF und des deutschen Produktionsstudios Bayern, fand keine Beweise Vorwürfe des Missbrauchs und der Belästigung zu unterstützen. Bayern sagte jedoch, es habe Beweise dafür gefunden, dass Wedels Verhalten am Set, das Wutanfälle gegenüber weiblichen Mitarbeitern beinhaltete, nach dem aktuellen Verhaltenskodex des Unternehmens unerträglich sei.

READ  Die Stimme Deutschlands (Sat.1 / ProSieben): Die Fernsehzuschauer sind von der Jury völlig begeistert - "Größte falsche Entscheidung"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.