Februar 28, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Continental plant angeblich Tausende von Stellenstreichungen – Buzznice.com

1 min read
Continental plant angeblich Tausende von Stellenstreichungen – Buzznice.com

Continental plant Stellenabbau in der Autozulieferbranche

Berichten zufolge plant das Unternehmen Continental den Abbau von mehreren Tausend Stellen in der schwächelnden Autozuliefersparte. Das renommierte „Manager-Magazin“ hat über diese Pläne berichtet und sich dabei auf eine vertrauenswürdige Quelle berufen.

Besonders stark betroffen sollen vor allem Stellen in der Automotive-Sparte sein, in der auch Geschäfte mit Displays und Fahrassistenzsystemen gebündelt sind. Weltweit sollen rund 5.500 Stellen gestrichen werden, wobei allein in Deutschland über 1.000 Arbeitsplätze an den 30 Standorten von Continental wegfallen sollen.

Es sei jedoch zu erwähnen, dass der Stellenabbau hauptsächlich die Verwaltung betrifft, während Produktion und Entwicklung vorerst ausgenommen sind. Die genauen Pläne sollen in einer Online-Konferenz den Mitarbeitern vorgestellt werden.

Auf Anfrage äußerte sich ein Sprecher von Continental nicht zu den Gerüchten über den Stellenabbau. Er erklärte lediglich, dass das Unternehmen keine Kommentare zu „Gerüchten“ abgebe.

Der Automobilzulieferer Continental befindet sich in einer schwierigen Lage, da die Nachfrage nach Autos aufgrund der COVID-19-Pandemie gesunken ist. Auch die Umstellung auf Elektroantriebe und der allgemeine Strukturwandel in der Automobilindustrie machen dem Unternehmen zu schaffen.

Continental ist einer der größten Autozulieferer weltweit und beschäftigt insgesamt rund 240.000 Mitarbeiter. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Stellenabbau auf das Unternehmen und seine Mitarbeiter auswirken wird.

Siehe auch  Börse: Neuer Dax-Rekord trotz starkem US-Arbeitsmarkt - Buzznice.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.