Februar 29, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Bauernproteste: Landwirte blockieren Straßen in Niedersachsen

2 min read
Bauernproteste: Landwirte blockieren Straßen in Niedersachsen

Bauernproteste gegen Sparpläne der Bundesregierung haben begonnen. Die Landwirte blockieren Straßen und Autobahn-Auffahrten in Niedersachsen. Die ersten Proteste finden im Landkreis Uelzen statt. Aufgrund der Aktion haben sie Menschen im VW-Werk in Emden ihre Frühschicht absagen müssen. Tausende Landwirte haben angekündigt, sich den Demonstrationen in Niedersachsen anzuschließen. Um eine Übersicht über die geplanten Einschränkungen zu geben, hat NDR.de eine Liste der betroffenen Landkreise erstellt. Im Nordwesten sind ebenfalls Bauernproteste angekündigt. In Bremen findet eine Kundgebung mit etwa 2.000 Fahrzeugen statt. Im Landkreis Cloppenburg wird es eine Kundgebung mit rund 300 Treckern auf dem Marktplatz geben. Die Landwirte in den Landkreisen Cuxhaven und Wesermarsch planen Sternfahrten nach Stade und Bremen sowie die Blockade des Wesertunnels. Im Landkreis Diepholz sind Schleichfahrten auf verschiedenen Straßen geplant. Im Landkreis Oldenburg werden Schleichfahrten nach Berlin und durch den gesamten Landkreis stattfinden. Im Landkreis Emden wird die Stadt von drei Seiten blockiert. Im Landkreis Leer wird die Jan-Berghaus-Brücke für zwei Tage blockiert. Im Landkreis Verden wird die Anschlussstelle auf der A1 in beide Richtungen blockiert. Die Bauernverbände rufen auch im Nordosten zu Protesten auf. In den Landkreisen Lüneburg, Heidekreis und Stade sind Schleichfahrten und Trecker-Kolonnen geplant. Im Kreis Stade wird die Fähre Wischhafen-Glückstadt und die Autobahnauffahrt entlang der A26 blockiert. Der Verkehr auf der B73 wird ebenfalls stillgelegt. In Osnabrück, dem Emsland und in Grafschaft-Bentheim sind Trecker-Demos geplant. Auch rund um Hannover wird es Bauernproteste geben. Im Landkreis Celle werden erhebliche Verkehrsbehinderungen erwartet. In der Region Hannover sind Protestaktionen für die gesamte Woche geplant, einschließlich Kundgebungen, Schleichfahrten und Straßenblockaden. Die Landwirte im Osten und Südosten Niedersachsens haben ebenfalls Protestaktionen angekündigt. In Braunschweig ist ein Treckerkorso in Richtung Innenstadt sowie eine Kundgebung geplant. In Gifhorn findet eine Sternfahrt mit Schleppern und Handwerksbetrieben statt, anschließend geht es zur Kundgebung nach Braunschweig. Im Landkreis Northeim wird die Autobahnzufahrt zur A7 blockiert, danach geht es zur Kundgebung nach Northeim, wo auch eine Rundfahrt durch die Stadt geplant ist. Die Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrsbehinderungen in Goslar und der umliegenden Region. Obwohl die Bundesregierung angekündigt hat, einige der geplanten Sparpläne bei Subventionen für Landwirte zurückzunehmen, will das Niedersächsische Landvolk dennoch an den Protestaktionen festhalten.

Siehe auch  Olaf Scholz: Die Sicherheit Israels ist deutsche Staatsräson - Buzznice.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.