Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Apple iPad (2020) und iPadOS 14 Test

2 min read

Ja, die Konvergenz der Mac- und iPad-Software von Apple scheint in vollem Gange zu sein. Es gibt jedoch noch eine Sache, über die wir sprechen müssen: Apple Pencil. Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht verrückt bin. Dieses iPad verwendet den Stift der ersten Generation von Apple vor fünf Jahren, aber zumindest das iPadOS 14 bietet Ihnen mehr Möglichkeiten, ihn zu verwenden.

Das bemerkenswerteste Add-On mit Bleistiftfokus ist Scribble, mit dem Sie einfach in ein beliebiges Textfeld eingeben können. Von dort aus tut iPadOS sein Bestes, um Ihren Hühnchenkratzer in maschinenlesbaren Text umzuwandeln. Sie müssen auch nicht Ihre Stiftstriche in der Mitte des Feldes bekommen! Solange Sie in der Nähe sind, findet iPadOS heraus, wo Sie eigentlich schreiben wollten, und nimmt es von dort.

Engadget

Jetzt möchte ich als erster zugeben, dass meine Crew auf medizinischer Ebene von ziemlich gut bis unlesbar reicht, je nachdem, wie schnell ich fahre, aber ich bin überrascht, wie genau die Ergebnisse waren. Natürlich treten Fehler auf, und zum Glück ist es einfach genug, Fehler mit einer Reihe von Bildschirmsteuerelementen zu beheben, die am unteren Bildschirmrand angezeigt werden. Dies ist mein einziger Streit mit Scribble: Wenn Sie eine URL oder einen Google-Suchbegriff verfälschen, müssen Sie möglicherweise Ihre Hand ziemlich schnell aus einem Groove heraus auf diese Steuerelemente bewegen. Ich weiß, wie klein das klingt, aber wenn du wie ich bist und Stile rückwärts machst, wird das Hin und Her schnell alt.

Der kluge Schachzug wäre gewesen, wenn iPadOS diese “Palette” dynamisch auf dem Bildschirm platziert hätte, je nachdem, wo das Textfeld eingegeben wurde. Ich werde es meiner Wunschliste für iPadOS 14.1 hinzufügen. Wenn Sie jedoch immer noch der Typ sind, der häufig den Bleistift verwendet, kann ich nicht übertreiben, wie nützlich Scribble ist. Das bedeutet, dass Sie den Stift nicht ablegen müssen, um Ihre gesamte andere Software zu verwenden.

Apropos andere Software: Die Notes-App wurde mit einer Reihe neuer Bleistiftfunktionen aktualisiert. Wenn Sie häufig Diagramme verarbeiten, “quantifizieren” Sie Ihre gekritzelten Polygone, Pfeile und Herzen und wandeln sie in geometrisch genaue Formen um. Wenn es nicht Ihre Sache ist, Flussdiagramme zu markieren, können Sie auf alles, was Sie geschrieben haben, doppelklicken, um es auszuwählen. Von dort aus können Sie so viel von Ihrem Schaber wie nötig auswählen und als einfachen Text einfügen oder diese Seite einfach neu anordnen. Vielleicht das Beste ist, dass die Notes-App ständig verarbeitet, was Sie eingeben, sobald Sie es eingeben, sodass einige Auszüge anders behandelt werden als andere.

Siehe auch  Australiens New South Wales sagt, dass die nächsten 2 Tage „kritisch“ sind, da der COVID-19-Ausbruch zunimmt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.