Juni 15, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Warum Marder bei E-Autos besonders hohe Schäden verursachen – Buzznice.com

2 min read
Warum Marder bei E-Autos besonders hohe Schäden verursachen – Buzznice.com

Marder verursachen hohe Schäden bei Elektroautos durch den Verbiss von Dämmmatten, Schläuchen und Kabeln. Jährlich gibt es in Deutschland rund 200.000 Schäden durch Marderverbiss. Die Reparaturkosten bei Elektroautos sind zum Teil zehnmal höher als bei Verbrennern.

Berlin – Marder stellen eine zunehmende Gefahr für Elektroautos dar. Die scheinbar harmlosen Tiere können große Schäden anrichten, indem sie Dämmmatten, Schläuche und Kabel anknabbern. Jedes Jahr werden in Deutschland rund 200.000 Schäden durch Marderverbiss verzeichnet. Besorgniserregend ist vor allem die Tatsache, dass die Reparaturkosten bei Elektroautos bis zu zehnmal höher ausfallen können als bei herkömmlichen Verbrennungsmotoren.

Besonders problematisch ist der Verbiss des isolierten Hauptkabelstrangs bei Elektrofahrzeugen. Während bei Verbrennern eine punktuelle Reparatur möglich ist, muss der gesamte Kabelstrang bei Elektroautos ausgetauscht werden, selbst wenn nur eine kleine Stelle beschädigt ist. Die Kosten für den Ersatz des Kabelstrangs belaufen sich auf rund 2.500 Euro, hinzu kommen etwa 1.000 Euro für den Einbau.

Glücklicherweise werden die meisten Schäden durch Marderverbiss von Versicherungen abgedeckt. Versicherte können sich also darauf verlassen, dass sie finanziell nicht alleine dastehen. Allerdings könnten mittelfristig die Versicherungsbeiträge steigen, da die Schadenssumme für die Versicherer bei Elektroautos zunimmt.

Um sich vor Marderbiss zu schützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Mardersprays oder Ultraschallgeräte können die Tiere abschrecken. Eine besonders effektive Lösung bietet die Kombination aus einem Ultraschallgerät und Elektro-Kontaktplatten. Diese Kombination kostet rund 400 Euro.

Besitzer von Elektroautos sollten die Gefahr durch Marderverbiss nicht unterschätzen. Es ist ratsam, präventive Maßnahmen zu ergreifen, um hohe Reparaturkosten zu vermeiden. Die aktuelle Situation macht deutlich, dass der Schutz vor Marderschäden bei Elektroautos auch für die Versicherungsbranche zu einer Herausforderung wird.

Siehe auch  Deutsche Signa-Tochter meldet Insolvenz an | Buzznice.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.