Juni 18, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Absatzzahlen bei Tesla gesunken – BYD auf der Überholspur – Buzznice.com

2 min read
Absatzzahlen bei Tesla gesunken – BYD auf der Überholspur – Buzznice.com

Titel: Tesla verfehlt Neuzulassungsziel in Deutschland und verliert Marktanteile

Untertitel: Chinesischer Hersteller BYD übernimmt Spitzenposition im Elektroauto-Markt

Im Dezember 2023 erlebte Tesla einen deutlichen Einbruch der Neuzulassungen in Deutschland. Mit 4001 Einheiten wurden die Vorjahreszahlen um beeindruckende 77,1 Prozent verfehlt. Auch für das gesamte Jahr 2023 ergab sich ein Rückgang, denn mit 63.685 neu zugelassenen Fahrzeugen verzeichnete Tesla einen Rückgang von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Diese Entwicklungen führten dazu, dass der Marktanteil von Tesla in Deutschland auf 2,2 Prozent im Vergleich zu 2022 gesunken ist. Trotz des Rückschlags auf dem deutschen Markt konnte Tesla weltweit sein Verkaufsziel von 1,8 Millionen Fahrzeugen im Jahr 2023 erreichen. Jedoch gibt es eine besorgniserregende Tatsache: rund 36.000 unverkaufte Tesla-Fahrzeuge stapeln sich derzeit auf Halde.

Der Gründer von Tesla, Elon Musk, wurde am Ende des Jahres 2023 vom Thron des Spitzenreiters der Elektroauto-Hersteller gestoßen. Der chinesische Hersteller BYD übernahm diese Position. Im Dezember 2023 verkaufte BYD 340.178 Elektro- und Hybridautos, darunter 190.754 vollelektrische Fahrzeuge. Dadurch wurde BYD Teil der Top 10 im weltweiten Autohersteller-Ranking, indem das Unternehmen im gesamten Jahr 2023 fast drei Millionen Fahrzeuge verkaufen konnte.

Besonders bemerkenswert ist der Absatzrekord von BYD im vierten Quartal 2023. In diesem Zeitraum wurden 526.409 vollelektrische Fahrzeuge verkauft. Der große Unterschied im Absatz zwischen Tesla und BYD erklärt sich auch dadurch, dass BYD neben Elektroautos auch Verbrennerautos produzieren kann, während Tesla ausschließlich auf Elektromobilität setzt.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Entwicklungen im Jahr 2024 fortsetzen werden. Es scheint jedoch klar zu sein, dass BYD immer mehr an Bedeutung gewinnt und die Schere im Absatz zwischen den beiden Herstellern sich weiter öffnen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.