April 16, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

VfB Stuttgart verlängert Verträge mit Sebastian Hoeneß und David Krecidlo

1 min read
VfB Stuttgart verlängert Verträge mit Sebastian Hoeneß und David Krecidlo

VfB Stuttgart auf Erfolgskurs unter Trainer Sebastian Hoeneß

Sebastian Hoeneß hat in nur 32 Spielen als Cheftrainer des VfB Stuttgart 63 Punkte gesammelt. Der Verein steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz mit 50 Punkten nach 24 Spieltagen, was zu diesem Zeitpunkt in der Vereinsgeschichte noch nie erreicht wurde. Die Erfolge des Teams unter der Führung von Hoeneß beeindrucken Spieler und Fans gleichermaßen.

Der Cheftrainer startete rasant in seine neue Rolle beim VfB, nachdem er das Team vom letzten Tabellenplatz in die Relegation führte und schließlich einen Sieg gegen den Hamburger SV erreichte.

Die Vertragsverlängerung von Sebastian Hoeneß und Co-Trainer David Krecidlo bis 2027 wurde positiv aufgenommen. Hoeneß betonte seine emotionale Verbindung zum VfB Stuttgart und sein Ziel ist es, den Verein dauerhaft in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.

VfB-Vorstandsvorsitzender Alexander Wehrle und Sportdirektor Fabian Wohlgemuth lobten die Vertragsverlängerung und hoben Hoeneß‘ Ehrgeiz, Bescheidenheit und Loyalität hervor. Die Wichtigkeit der Vertragsverlängerung für die sportliche Entwicklung des Vereins wurde ebenfalls betont.

Mit Sebastian Hoeneß an der Spitze kann der VfB Stuttgart also auf eine vielversprechende Zukunft hoffen und die Fans dürfen sich auf weitere erfolgreiche Spielzeiten freuen.

Siehe auch  Fünf Tore gegen den FC Bayern: Einzelkritik und Bewertungen zur Niederlage des BVB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.