Februar 25, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Vermutete Affäre könnte Trump-Anklage in Georgia verzögern – Buzznice.com

1 min read
Vermutete Affäre könnte Trump-Anklage in Georgia verzögern – Buzznice.com

Der ehemalige US-Präsident Trump steht in Georgia vor Gericht, da er versucht haben soll, das Wahlergebnis zu manipulieren. Die Staatsanwältin Fani Willis, die den Fall leitet, gerät nun selbst ungewollt in die Schlagzeilen. Trumps Lager behauptet, dass sie finanzielle Vorteile aus einer romantischen Beziehung zu einem Kollegen gezogen hat. Die Anwälte eines Mitangeklagten fordern, dass Willis und ihr Kollege von dem Fall abgezogen werden und die Anklage fallen gelassen wird.

Ein Richter hat eine Anhörung für Mitte Februar angesetzt, in der Willis und ihr Kollege vorgeladen werden sollen. Bisher haben sich die beiden noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Auch Wahlkampfhelfer Mike Roman wurde neben Trump und anderen Angeklagten angeklagt, da er versucht haben soll, das Wahlergebnis umzukehren. Trumps Lager versucht schon seit längerem, Willis zu diskreditieren.

Willis selbst möchte einen schnellen Prozessbeginn erreichen. Die Vorwürfe gegen sie und ihren Kollegen sind bisher unbewiesen, doch die Berichte in den Medien haben große Aufmerksamkeit erregt. Es drohen Untersuchungen im Parlament gegen Willis.

Trump hingegen versucht, den Beginn der Gerichtsverfahren gegen ihn zu verzögern. Es deutet alles darauf hin, dass es dieses Jahr zu einer neuen Präsidentschaftswahl zwischen Trump und Biden kommt.

Siehe auch  Das Vorgehen der belarussischen Medien verschärft sich, sagen Rechtegruppen Stimme von Amerika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.