Oktober 26, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Turner erklären den starken Grund, warum sie in Fullsuits antreten

1 min read

Drei deutsche Turner legen die Messlatte für den Umgang mit Frauen in ihrem Sport höher, angefangen bei Uniformen.

Sarah Voß brach bei ihrem Auftritt bei den Europameisterschaften im Kunstturnen letzte Woche mit traditionellen Trikots. Der zukunftsorientierte Athlet entschied sich stattdessen für einen Fullsuit mit langen Ärmeln und Hosen für seine Routine, die in Basel, Schweiz, stattfand.

Gemäß BBC, sagte der Deutsche Turner-Bund (DTB), dass Turnerinnen und Turner mit dem neuen Look ein Zeichen gegen die “Sexualisierung im Turnen” gesetzt haben, der dazu beitragen kann, sexuellem Missbrauch im frauenzentrierten Sport vorzubeugen. Die Verkaufsstelle stellt fest, dass die DTB-Regeln besagen, dass Turner ein “einteiliges Trikot mit langen Beinen von der Hüfte bis zum Knöchel” tragen können.

Voss, 21, sagte: “Wir hoffen, dass Turner, die sich in den üblichen Outfits nicht wohl fühlen, ermutigt fühlen, unserem Beispiel zu folgen.”

Sie sagte dem ZDF: “Wir Frauen wollen uns alle wohl fühlen. Im Turnsport wird es immer schwieriger, wenn man aus dem Körper seines Kindes herauskommt. Ich sehe kein enges Fitnessstudio.” Kleidung als große Sache. Aber als die Pubertät begann, als meine Periode kam, fühlte ich mich immer unwohler.

Siehe auch  Termine und Ticketkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.