Februar 25, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Sylvie Meis soll sich einen Millionär geangelt haben

2 min read
Sylvie Meis soll sich einen Millionär geangelt haben

Sylvie Meis, Moderatorin und ehemalige Ehefrau von Niclas Castello, ist laut Gerüchten frisch verliebt. Medienberichten zufolge soll sie seit einigen Wochen mit dem niederländischen Unternehmer Wim Beelen zusammen sein. Der 53-jährige Beelen ist ein bekannter Millionär mit einem geschätzten Vermögen von 200 Millionen Euro. Sein Unternehmen, die „Beelen Groep“, zählt zu den größten Abbruchunternehmen in den Niederlanden.

Die beiden sollen sich Anfang September kennengelernt haben, als Meis ihren Sohn in Amsterdam besuchte. Seitdem pendeln sie regelmäßig zwischen Meis‘ Wohnort Hamburg und Amsterdam. Angeblich scheint die Beziehung ernst zu sein, da das Paar am Samstag gemeinsam auf der Hochzeit von Dr. Emi Arpa und Bast Dahlem auf Mallorca auftreten wird.

Meis war zuvor mit Niclas Castello verheiratet, doch ihre Ehe hielt nur 2,5 Jahre. Nun scheint sie ihr Glück in den Armen des niederländischen Unternehmers gefunden zu haben. Fans sind gespannt, wie sich die Beziehung entwickeln wird und ob sie womöglich vor den Altar treten werden.

Ein Insider verriet, dass Meis und Beelen viel Zeit miteinander verbringen und eine Leidenschaft für Reisen teilen. Sie sollen gemeinsame Pläne für die Zukunft haben und es wird gemunkelt, dass sie sogar über Kinder sprechen.

Wie es in solchen Fällen üblich ist, halten sich Meis und Beelen bedeckt und haben bisher noch keine offizielle Bestätigung ihrer Beziehung abgegeben. Doch die Paparazzi sind ihnen dicht auf den Fersen und versuchen, weiterhin Schnappschüsse des Paares zu ergattern, um dem Rätsel auf die Spur zu kommen.

Es bleibt abzuwarten, wie die Liebesgeschichte von Sylvie Meis und Wim Beelen weitergeht und ob sie das Glück finden, nachdem Meis‘ Ehe mit Niclas Castello in die Brüche gegangen ist. Die Fans der TV-Moderatorin werden gespannt weiterverfolgen, wie sich die Beziehung entwickelt und ob es womöglich bald Hochzeitsglocken zu hören gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.