April 16, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Studie an der Charité: Neurologische Symptome bei Corona können möglicherweise auf Immunreaktion zurückzuführen sein – Deutschlandfunk

1 min read
Studie an der Charité: Neurologische Symptome bei Corona können möglicherweise auf Immunreaktion zurückzuführen sein – Deutschlandfunk

Forscher haben kürzlich die Auswirkungen einer schweren Coronainfektion auf das Gehirn untersucht. Dabei wurde das Erbgut des Coronavirus in einigen Gehirnen von Verstorbenen nachgewiesen. Interessanterweise wurden jedoch SARS-CoV-2-infizierte Nervenzellen nicht gefunden. Stattdessen könnten Immunzellen das Virus aufgenommen und ins Gehirn gebracht haben.

Diese Forschungsergebnisse könnten eine mögliche Erklärung für Long Covid liefern, da in manchen Fällen die Entzündung im Gehirn chronifiziert sein könnte. Dies könnte auch die neurologischen Symptome bei Long Covid erklären.

Die Studie wird fortgesetzt, um den Zusammenhang genauer zu untersuchen. Die Informationen wurden am 17. Februar 2024 im Deutschlandfunk veröffentlicht.

Diese Erkenntnisse sind sehr relevant, da sie grundlegende Einblicke in die Auswirkungen von Covid-19 auf das Gehirn liefern könnten. Es ist wichtig, weiterhin Forschung auf diesem Gebiet zu betreiben, um mögliche Langzeitfolgen von Covid-19 besser zu verstehen.

Siehe auch  Demenz - Erhöhen Virusinfektionen das Risiko für Alzheimer?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.