Februar 24, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Shane MacGowan, Sänger der Pogues, stirbt im Alter von 65 Jahren – Buzznice.com

2 min read
Shane MacGowan, Sänger der Pogues, stirbt im Alter von 65 Jahren – Buzznice.com

Shane MacGowan, der Sänger der irisch-britischen Punkband The Pogues, ist im Alter von 65 Jahren gestorben. MacGowan erlangte vor allem durch den Weihnachtsklassiker „Fairytale of New York“ große Bekanntheit. Seine Ehefrau bestätigte den Tod des Musikers nach einer langen schweren Krankheit auf Instagram. MacGowan litt an einer Gehirnentzündung und war erst kürzlich aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Der 1957 in England als Sohn irischer Eltern geborene MacGowan hatte schon früh mit Alkoholproblemen zu kämpfen. Im Jahr 1982 gründete er die Band The Pogues, deren Musik als Vorbild für den Celtic Punk gilt. Ihr wohl bekanntestes Lied, „Fairytale of New York“, wird regelmäßig zum beliebtesten Weihnachtslied in Großbritannien und Irland gekürt.

Aufgrund seines starken Alkohol- und Drogenmissbrauchs litt MacGowan später an gesundheitlichen Folgen. Dennoch wurde er in der Musikszene als einer der größten Songwriter seiner Generation gewürdigt. Irlands Ministerpräsident und der irische Präsident lobten MacGowan als großartigen Musiker und Lyriker.

Die Stimme von London für die Iren

Die irische Schauspielerin Siobhán McSweeney nannte MacGowan die Stimme von London für die Iren. Sie lobte seine Lieder über Glücksritter, Trinker, Liebhaber, Dichter und Schurken. MacGowans musikalisches Erbe bleibt unvergessen und seine Werke werden auch zukünftig viele Menschen inspirieren.

Der Tod des Ausnahmekünstlers ist ein großer Verlust für die Musikwelt. Fans auf der ganzen Welt trauern um den charismatischen Sänger. Doch seine Lieder und seine unverwechselbare Stimme werden weiterhin in den Herzen der Menschen leben.

Buzznice.com ist stolz darauf, an dieser Stelle an Shane MacGowan zu erinnern und sein musikalisches Vermächtnis zu ehren. Möge er in Frieden ruhen und seine Songs uns weiterhin bewegen und berühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.