September 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Politik diese Woche | Der Ökonom

5 min read
Hör dir diese Geschichte an

Genießen Sie mehr Audio und Podcasts auf ios Woher Android.

Die letzten amerikanischen Soldaten sind weg Afghanistan, beendet ihre 20-jährige Mission. Taliban-Kämpfer feierten, zogen amerikanische Uniformen an und machten Selfies mit verlassener Militärausrüstung. Die Zahl der Todesopfer bei einem Selbstmordattentat am Flughafen von Kabul hat 170 überschritten. Ein US-Drohnenangriff tötete Selbstmordattentäter, die sich auf einen weiteren Anschlag vorbereiteten; Laut Taliban starben auch zehn Zivilisten. Joe Biden nannte die Evakuierung “einen außergewöhnlichen Erfolg”, trotz der vielen Afghanen, die Amerika halfen und angesichts der Vergeltung der Taliban zurückgelassen wurden.

Hurrikan Ida traf Louisiana und ließ 1 Million Menschen ohne Strom zurück. Seine Überreste verursachten Überschwemmungen in New York City und unterbrachen das U-Bahn-System der Stadt. Anwohner wurden angewiesen, ihre Autos nicht zu benutzen.

Der Oberste Gerichtshof der USA hat sich geweigert, das Inkrafttreten eines Gesetzes in Texas zu verhindern, das effektiv verbietet: Abbruch nach der sechsten Schwangerschaftswoche. Es ist das strengste Gesetz, das seit 1973 in den Vereinigten Staaten eingeführt wurde. Ausnahmsweise erlaubt es Einzelpersonen, jeden zu verklagen, der jemand anderem bei einer Abtreibung hilft. Das Gericht sagte, das Gesetz werfe “ernsthafte” verfassungsrechtliche Fragen auf und schlug den Klägern vor, diese vor staatlichen Gerichten zu verfolgen.

Ebenfalls in Texas verabschiedete die gesetzgebende Körperschaft des Bundesstaates ein Gesetz über Wahlverfahren, von dem Kritiker sagen, dass es Schwarze und Hispanics davon abhalten soll Abstimmung. Demokratische Gesetzgeber hatten den Gesetzentwurf verzögert, indem sie aus dem Staat geflohen waren und den Republikanern ein Quorum verweigerten, aber einige von ihnen sind kürzlich wieder an ihre Arbeit zurückgekehrt.

Deutschland Die Wahl, die am 26. September stattfinden sollte, stand auf der Kippe. Umfragen deuten auf eine stärkere Unterstützung als erwartet für die Sozialdemokraten hin, deren Kanzlerkandidat Olaf Scholz in der ersten von drei Fernsehdebatten mit Kandidaten der beiden anderen großen Parteien gut abgeschnitten hat: Annalena Baerbock für die Grünen und Armin Laschet für die Christdemokraten, die Partei von Angela Merkel . Herr Laschet könnte die Partei zu einem ihrer schlechtesten Ergebnisse führen.

Wissenschaftler in Südafrika haben eine neue Variante von Covid-19 die anscheinend schneller mutiert ist als die bestehenden Varianten und sich auf sieben weitere Länder in Afrika, Europa und Asien ausgebreitet hat. Die Variante scheint Veränderungen zu haben, die mit einer erhöhten Übertragung und einer größeren Resistenz gegen Antikörper verbunden sind, aber es ist nicht klar, ob sie sich schneller ausbreitet oder der durch Impfstoffe erzeugten Immunantwort entgeht.

Die US-Hilfsorganisation sagte, die Truppen von Tigrayan hätten ihre Lagerhäuser in geplündert Äthiopien Amhara-Region, die die Verteilung von Nahrungsmitteln und Medikamenten behindert. Fast eine Million Tigrayaner brauchen dringend Hilfe, nachdem ihre Region im November von der Bundesregierung gesperrt wurde.

Freeman Mbowe, der Leiter von Tansania wichtigste Oppositionspartei, erschien vor Gericht wegen Terrorismus. Seine Unterstützer sagen, die Anschuldigungen seien erfunden und er sei in der Haft gefoltert worden.

Beim ersten offiziellen hochrangigen Treffen zwischen Israel und der Palästinenser in sieben Jahren traf der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz den palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas. Sie diskutierten Sicherheits- und Wirtschaftsfragen.

Die wichtigsten Oppositionsparteien in Venezuela sagten, sie würden an den Regionalwahlen im November teilnehmen. Dies ist das erste Mal seit 2017, dass sie an einer Wahl teilnehmen, obwohl die Unity-Plattform, eine Dachoppositionsgruppe, sagte, die Abstimmung sei nicht fair. Die Kehrtwende ereignete sich kurz vor Beginn der Gespräche in Mexiko-Stadt zwischen Vertretern des autokratischen sozialistischen Regimes des Präsidenten Nicolás Maduro und der Opposition.

das von El Salvador Das Parlament, das von Präsident Nayib Bukele kontrolliert wird, hat ein Gesetz verabschiedet, wonach Richter über 60 oder über 30 Dienstjahre in den Ruhestand treten müssen. Herr Bukele wird sie wahrscheinlich durch Loyalisten ersetzen, wie er es tat, nachdem der Gesetzgeber im Mai fünf Richter des Obersten Gerichtshofs und den Generalstaatsanwalt entlassen hatte.

US-Geheimdienste haben einen Bericht über die Ursprünge von Covid-19. Er sagte, sie hätten nicht feststellen können, wie die Pandemie begann, aber ein „laborbedingter Vorfall“ in der chinesischen Stadt Wuhan sei eine mögliche Ursache. China bezeichnete die Ergebnisse als “anti-wissenschaftlich”.

aus China Präsident Xi Jinping sagte, die Regierung solle Unternehmen „anleiten“, der Kommunistischen Partei zu gehorchen. Die Disziplinarbehörde der Partei begrüßte die neuen „großen Fäuste“ zur Eindämmung „chaotischer“ Promi-Fanclubs. Die Sender wurden daraufhin aufgefordert, eine “patriotische Atmosphäre” zu fördern und weibliche Schauspieler von Programmen auszuschließen.

Südkorea Die Regierung hat ein Budget vorgeschlagen, in dem sie die Rekordsumme von 604 Milliarden Won (520 Milliarden US-Dollar) ausgeben will. Der Großteil dieses Geldes fließt in Sozialhilfeprogramme, um Ungleichheiten abzubauen und Arbeitsplätze zu schaffen. Schulden gegenüberBIP Die Quote wird anschließend 50,2% erreichen, ebenfalls ein Rekord.

Japan rief 1,6 Millionen Dosen Moderna-Impfstoff zurück, nachdem er Edelstahlpartikel in Fläschchen aus Spanien gefunden hatte. Der Arzneimittelhersteller sagte, die Partikel stellten kein „unangemessenes Risiko“ für die Patientensicherheit dar. Zwei Menschen sind gestorben, nachdem sie den Moderna-Jab erhalten hatten, obwohl die Todesfälle nichts miteinander zu tun haben.

Kurzinfos zum Coronavirus

Der Direktor des WER in Europa sagte das Booster-Jabs waren kein Luxus und würden schutzbedürftige Menschen schützen. Die Kommentare kamen angesichts der Besorgnis über eine Verlangsamung der Impfungen in den USA MICH. Sie sind auch etwas im Widerspruch zu den WERDie Position, dass Booster in reichen Ländern zu Impfstoffknappheit in armen Ländern führen können.

Israel eine Rekordzahl von täglichen Infektionen gemeldet. Das Land hat ein Booster-Jab-Programm eingeführt. Die Rate an schweren Covid-19-Erkrankungen ist bei Ungeimpften viel höher als bei Geimpften.

Bretagne Die Gesundheitsdienste wurden gebeten, sich auf die Impfung von Kindern im Alter von 12 bis 15 Jahren vorzubereiten, bis die offiziellen Sicherheitshinweise dazu vorliegen.

Die MICH gelöscht Amerika aus einer Liste sicherer Reiseländer und empfohlenen Mitgliedstaaten, die Passagiere erneut Beschränkungen auferlegen.

Dieser Artikel erschien im Abschnitt The World This Week der Printausgabe unter der Überschrift “Politics This Week”.

Siehe auch  Sichere Mengen unklar - Heilpraxis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.