Februar 29, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Marktbericht: DAX erreicht 15.800 Punkte nach EZB-Entscheid – Buzznice.com

2 min read
Marktbericht: DAX erreicht 15.800 Punkte nach EZB-Entscheid – Buzznice.com

Deutsche Aktienmärkte erleben nach der Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB) einen Aufschwung. Der DAX erreicht dabei sogar die Marke von über 15.800 Punkten. Auch die US-Börsen können moderate Gewinne verzeichnen, die auf Hoffnungen bezüglich der Zinsen und Chip-Werte zurückzuführen sind. Anleger hoffen nun auf eine Zinspause.

Die EZB hat den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 4,5 Prozent angehoben. Diese Entscheidung wird von den Anlegern positiv bewertet, da sie dazu beitragen soll, die hohe Inflation zu bekämpfen. Zunächst sinkt der DAX zwar, kann aber nach der EZB-Sitzung wieder an Boden gewinnen. Besonders stark reagieren Immobilienwerte auf die Hoffnung, dass das Ende der geldpolitischen Straffung in Europa in Sicht ist.

Auch US-Anleger erwarten eine Zinspause bei der US-Notenbank Fed. Als Reaktion darauf sinkt der Euro im Vergleich zum US-Dollar. Die Preise für Rohöl steigen zudem aufgrund einer pessimistischen Prognose der Internationalen Energieagentur.

Unter den Aktien gibt es auch positive Entwicklungen. Die Aktie des Chipdesigners Arm startet stark in den Handel. Der Walt Disney-Konzern führt zudem Sondierungsgespräche über den Verkauf der ABC-Gruppe. Der neue Bayer-Chef plant ein Effizienzprogramm für den Konzern und Thomas Eckelmann erwägt ein Gegenangebot für den geplanten HHLA-Deal der Stadt Hamburg mit der Reederei MSC.

Allerdings gibt es auch negative Nachrichten. Volkswagen baut Hunderte Stellen in seiner E-Auto-Fabrik in Zwickau ab. Visa verhandelt über eine mögliche Aktienumwandlung, was zum Sinken des Aktienkurses führt. Delta senkt zudem seine Gewinnerwartungen für das Sommerquartal aufgrund gestiegener Spritpreise.

Im Bereich erneuerbare Energien setzt Baywa beim Bau eines Windparks in Spanien auf Turbinen von Nordex. Alphabet entlässt hingegen Hunderte Mitarbeiter aus dem globalen Rekrutierungsteam und Douglas bereitet Insidern zufolge einen Börsengang vor.

Siehe auch  Das 3. Quartal verlief "sehr gut": Rückgang der S & T-Aktie im zweistelligen Bereich: Jahresprognose nach Kritik der Analysten bestätigt

In Australien beginnt indes ein Generalstreik bei zwei LNG-Projekten des Chevron-Konzerns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.