Live-Spielstand RB Leipzig – Paris Saint-Germain (Finale der Champions League 2019/2020)

46

22:06

Der Ball wird zurück nach Lissabon geworfen. Julian Nagelsmann musste für die zweiten 45 Minuten etwas tun und eine Offensivkraft mitbringen. Forsberg und Schick treten gegen Olmo und Nkunku an.

46

22:04

Die zweite Hälfte werfen

46

22:04

Patrick Schick

Stellvertreter bei RB Leipzig: Patrik Schick

46

22:04

Christopher Nkunku

Stellvertreter bei RB Leipzig: Christopher Nkunku

46

22:04

Emil Forsberg

Stellvertreter bei RB Leipzig: Emil Forsberg

46

22:04

Dani Olmo

Ersatz in RB Leipzig: Dani Olmo

45

21:51

Teilzeit:
Mit einem wohlverdienten 2: 0-Ergebnis betritt der Favorit den Umkleideraum und hat bereits einen Fuß im Finale. Einige Sachsen zeigten unter anderem, dass Laimers Fortschritt in der 25. Minute gefährlich sein könnte, aber jetzt, insbesondere in Bezug auf Konzentration und Genauigkeit, konzentriert er sich nicht zu sehr auf das Spiel des Bundesliga-Vereins. Die Franzosen hielten lange Strecken Schritt, es schien immer, als könnten sie einen langen Weg gehen. Mit nur fünf Toren in den letzten neun PSG-Meisterschaften braucht Leipzig etwas mehr Zeit, um das erste Finale in der Vereinsgeschichte zugunsten der Pariser zu vermeiden.

45

21:47

Presnel Kimpembe

Gelbe Karte für Presnel Kimpembe (Paris Saint-Germain)

Kimpembe hat Olmo aufgehalten. Er betritt eine schöne, unfaire Halle und hat die erste gelbe Karte des Spiels gesehen.

45

21:47

Es sind noch zwei Minuten bis zur Pause.

45

21:45

Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2

44

21:45

Tolle Gelegenheit PSG! Fast 3: 0 vor der Pause! Nach dem Fortschritt in Leipzig geht es sehr schnell. Der Ball befindet sich in Neymar auf zwei Stationen. Der 13-Meter-Schuss mit dem rechten Fuß geht rechts von der Seitenvariante.

42

21:42

Engel Di Maria

Tor in Paris Saint-Germain, 0: 2, Ángel Di Mariak

PSG erhöhte den Druck und erzwang in der Pause einen 2: 0-Vorsprung. Wieder wegen Nachlässigkeit beim Aufbau des Spiels. Die Schlafzimmer sind verschlossen und Paredes nimmt Gulácsis schwachen Pass wahr. Neymar leitete es künstlerisch gegen sechzehn an Di Maria weiter und wählte eine Ecke aus sechs Metern Entfernung. Der Leipziger Torhüter kann mit seinem einzigen Schuss in der unteren rechten Ecke nur ungläubig zuschauen.

41

21:41

Leipziger ist fünf Minuten entfernt, da sich Schick und Forsberg bereits vor der Pause aufwärmen, um zu reagieren. Der Bundesliga-Klub hat kaum mehr als 15 Minuten Zeit, um den Ball zu bekommen, und verbrennt fast nichts für Frankreich.

35

21:36

An PSG senden! Zum zweiten Mal füllt PSG in diesem Spiel Aluminium. Mit einem direkten Schuss von Neymar vom rechten Flügel platzierte Gulácsi die kurze Wand nur in der Mitte des Herzens. Der Brasilianer geht unter 26 Metern in die rechte Ecke, fängt aber nur den Außenpfosten. Glück, die Unterstützung der Sachsen zu bekommen, da sie hier keine direkte Variante erwarten.

34

21:34

Im Moment passiert in den beiden deutsch-französischen Halbfinals einiges. PSG verlangsamt sich richtig.

31

21:32

Rouge et Bleu hat es abgerissen. Ohne zu viel auszugeben, blockierten die Franzosen die Räume und Leipziger musste nach der Eroberung des Balles wiederholt kleinere Fouls begehen. Zahlreiche kurze Unterbrechungen beeinflussen das Tempo des Spiels, was für PSG gut ist.

28

21:29

Leipzig steht immer mehr auf dem Spiel. Dies betrifft auch die Franzosen. Ein Durchbruch im dritten für den Weiß-Rot-Kehre-Diagonalschuss schlug völlig fehl und er traf. Starten Sie RB.

25

21:26

Tolle Gelegenheit Leipzig! Die rote Polizei präsentierte einen wirklich harten Angriff. Laimer machte die Staffel von rechts und legte den Ball mit gelöstem Fuß in den Pfosten. Poulsen geht direkt vorbei, wirft aber die Haut von PSG aus acht Metern nach rechts.

23

21:23

Sabitzer übernimmt die Verantwortung und befindet sich 20 Meter vor der Pause mit dem Ball in der oberen linken Ecke. Thiago Silva ist genug an die Wand gesprungen und hat möglicherweise den Ball perfekt platziert, der aus der Ecke kommt.

22

21:22

Die Sachsen haben noch keine wirkliche Antwort auf die Führung der Pariser. Die französische Presse erhob sich und zwang Leipzig wiederholt ins Spiel, schlechte Pässe zu bauen. Beim Gegenangriff setzt Kimpembe Dani Olmo auf. Es bietet einen produktiven Freistoß.

20

21:20

Thiago Silva beugt sich in einer Ecke von Leipzig zu einem Duell und blutet. Nach einer kurzen Behandlungspause ist er 35 Jahre alt und sein Vertrag läuft Ende des Monats aus.

17

21:18

Tolle Gelegenheit PSG! Mbappé erschien nach einem harten Pass vor Gulácsi, doch mit einem Schuss aus sieben Metern bekam er nur Leipzigs Hilfe, da das Spielgerät ins Tor ging. Das Tor zählte jedoch nicht, der wundersame Pariser Stürmer blieb zurück. Da der VAR die Ecken nicht kontrolliert, gibt es eine Ecke für das Tuchel-Team, die dann nichts mehr bringt.

12

21:12

PSG betrat das gegenüberliegende Drittel und erzwang eine linke Reihe im dritten. Neymar macht es in kurzer Zeit und will nach einem Zwei-Zeiger in den Strafraum eindringen. Laimer hat etwas gegen ihn und setzt den Brasilianer grob ein. Dies gibt den Parisern eine gute Chance aus 17 Metern Entfernung.

10

21:10

Der Bundesliga-Verein hat es noch nicht vollständig erfunden und freut sich darauf. Marcel Sabitzer macht sich Mut und testet den Navas-Vertreter Sergio Rico, der die Spielpraxis nicht allzu sehr segnet, mit einem Weitschuss aus gut 20 Metern. Der Torhüter ist da, wenn der Flachschuss nicht gut positioniert ist und die Haut sicher vergraben ist.

7

21:08

Dann ist der Ball zum ersten Mal in der sächsischen Box. Erfolg zählt jedoch nicht. Péter Gulácsi Neymar versucht einen Pass nach vorne, aber Mbappé steht im Abseits. Der Brasilianer hat jedoch das Spielgerät in der Hand, weshalb der Schiedsrichter kein Tor erzielt.

6

21:07

An PSG senden! Viel Glück für den Red Bull, den ersten großen Durchbruch in Paris. Mbappé tanzt mit dem Ball und Neymar, der damals angefangen hat, bringt ihn in den perfekten Moment. Aus 14 Metern misst der Superstar die hinterste Ecke, fängt aber nur die äußere Stange.

3

21:04

Auf der anderen Seite bringt RB Leipzig seine erste Parfümmarke auf den Markt. Nkunkus Schuss wird vom Rand des Strafraums abgeblockt.

3

21:03

Vier Spieler auf dem sächsischen Deck spielen gegen den Ball. Mbappé versuchte zum ersten Mal, aus der Mitte des linken Feldes herauszukommen. Di Marias Kader ist zu steil und er landet bei seinem Gegner.

1

21:00

Der Ball wird im Estadio da Luz in Lissabon abgefeuert. Die Leipziger Mannschaft wird in Anbetracht der Heimmannschaft bei der Auslosung mit den üblichen Farben Rot und Weiß konkurrieren. Gäste in der französischen Hauptstadt, die auch außen weiße Trikots tragen, können sich zu Hause auf die dunkelblauen T-Shirts verlieben.

20:30

Das Team von Thomas Tuchel wäre übrigens erst das fünfte französische Team, nachdem es das Finale dieses Wettbewerbs zwischen Reims, St-Étienne, Marseille und Monaco erreicht hat. Der erstmalige Einzug ins Halbfinale seit 25 Jahren führte nicht zu einer großen Offensive, sondern zu einer großen Abwehr. Die Pariser erzielten in ihren letzten neun Champions-League-Spielen nur fünf Tore. Ein Leipziger Team, ehemaliger Torschütze Timo Werner bereits mit seinem neuen Chelsea FC-Chef, braucht einen guten Plan, um Punkte zu holen.

READ  يصف Bulls 'Zach LaVine "المشاعر الإيجابية" حول التدريبات خارج الموسم

20:23

Leipzig ist erst der neunte deutsche Verein, der das Halbfinale dieses Wettbewerbs erreicht. Bisher haben nur sechs deutsche Teams das Finale erreicht. Seit dem Wechsel des Wettbewerbs in die Champions League in der Saison 1992/93 haben nur drei deutsche Mannschaften mit Bayern, Dortmund und Leverkusen das Finale erreicht. Die Roten Bullen würden mit einem weiteren unerwarteten Sieg zu den Fußballolympiaden aufsteigen. Nachdem die Sachsen acht ihrer 15 Champions-League-Spiele gewonnen haben, sind sie sicherlich nicht ohne Chance ins Spiel gekommen.

20:15

Taktischer Fuchs Julian Nagelsmann wechselte die Mannschaft, die mit dem Sieg von Atlético Madrid eine der größten Überraschungen des Turniers verursachte, auf einer einzigen Position. Nordi Mukiel wird die Verteidigung mit Marcel Halstenberg beginnen. Er scheint jetzt mit einer Drei-Wege-Kette zu spielen.

20:14

Um einen wichtigen Schritt in Richtung des ersten Griffs in der Geschichte von “Les Rouge et Bleu” zu machen, würde Thomas Tuchel die Startaufstellung ändern und im Viertelfinale gegen Atalanta Bergamo auf vier Plätze vorrücken. Das Tor reicht nicht aus, nachdem Keylor Navas im vorherigen Spiel verletzt wurde. Reservist Sergio Rico behält die Box. Alternativ werden neben dem blassen Mauro Icardi auch Idrissa Gueye und Pablo Sarabia weggelassen. Leandro Paredes, Ángel Di María und Kylian Mbappé, die sich kürzlich erholt haben, waren von Anfang an dabei.

Beim ersten Treffen der beiden Mannschaften – erst im Sommer 2014 kreuzten sich die Wege beider Mannschaften in einem Freundschaftsspiel – ist die Startmannschaft in Paris recht günstig. Die französischen Serienmeister sind nicht nur populärere Teams, sie haben auch mehr Erfahrung in großen Spielen. Trotz des Gewinns von drei Titeln in dieser Saison tauchte die Mannschaft von Thomas Tuchel selten auf und verteidigt sich in der Champions League.

Es ist die erste Veranstaltung des Deutsch-Französischen Geschichtsfilmfestivals im Finale der ersten Liga. Unter den letzten vier Teams ist die Pariser Stargruppe zu erwarten. Es ist jedoch eine große Überraschung, dass Julian Nagelsmann im Finale mit den Lissaboner Pitchern spielen durfte. Die Ostdeutschen haben keinen Machtkampf mit Mbappe, Neymar & Co. ohne Wahl geführt.

Hallo und willkommen zum ersten Finale der Champions League 2019-2020 zwischen RB Leizig und Paris Saint-Germain!

More from Barthold Baier

Die Katastrophe des traditionellen Vereins in der 4. Liga

Es war erst zwölf Jahre her: Im März 2008 qualifizierten sich Bolton...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.