November 30, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

German RCGD gibt Gewinner des globalen Designwettbewerbs bekannt

4 min read
Red Carpet Green Dress (RCGD) gab in Zusammenarbeit mit Lenzing und CLO bekannt, dass Yuriko Fukuda und Zhi Hong Benjamin Koh die Gewinner des diesjährigen Designwettbewerbs für junge, etablierte Designer sind, die mit virtuellen Designtechnologien experimentieren möchten. Die Designs der Gewinner werden 2022 bei der Green Dress Pre-Oscar Gala des Roten Teppichs produziert und getragen.

Die beiden von den Gewinnern ausgewählten Modelle werden Anfang 2022 mit nachhaltigen Öko-Couture-Textilien in Zusammenarbeit mit Tencel und gesponsert von CLO in Produktion gehen. Die Looks werden im Rahmen einer Ausstellung führenden Nachhaltigkeitsbefürwortern in Los Angeles präsentiert. Alle Gewinner werden zusammen mit einem Geldpreis einem nachhaltigen Mode- und Unterhaltungspublikum auf der ganzen Welt präsentiert. Die Gewinner werden auch von der Geschäftsberatung mit RCGD-CEO Samata Pattinson, der Unterstützung und dem Zugang zum umfangreichen Netzwerk von RCGD sowie der kreativen Unterstützung für ihre jungen Karrieren profitieren, sagte das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Die in Japan geborene Yuriko Fukuda aus Großbritannien ist die diesjährige Gewinnerin bei Damenbekleidung. Als aktuelle Studentin an der Regents University in London glaubt sie fest an nachhaltige Mode. „Sich durch Design auszudrücken ist wie Meditation. Unser Geist und unsere Kunst sind in der Tat miteinander verbunden und haben einen wechselseitigen Einfluss auf unsere psychische Gesundheit. Mode ist ein Kunstwerk und ich glaube, dass sie die Macht hat, unseren Geist und Körper zu kontrollieren. Nachhaltige Mode dreht sich um zeitlose Passformen, Nachhaltigkeit, natürliche Ressourcen und wahrgenommene gesundheitliche Vorteile; es ist eine einzigartige Art, Luxus zu präsentieren. Nachhaltigkeit ist ein aufregender neuer Weg, um eine bessere Zukunft für alle zu schaffen. Hier kann RCGD x Tencel x CLO Virtual Fashion das Nachhaltigkeitsbewusstsein schärfen und ich fühle mich sehr geehrt, Teil dieser unglaublichen Reise zu sein“, sagte Yuriko Fukuda.

Red Carpet Green Dress (RCGD) gab in Zusammenarbeit mit Lenzing und CLO bekannt, dass Yuriko Fukuda und Zhi Hong Benjamin Koh die Gewinner des diesjährigen Designwettbewerbs für junge, etablierte Designer sind, die mit virtuellen Designtechnologien experimentieren möchten. Die Designs der Gewinner werden 2022 bei der Green Dress Pre-Oscar Gala des Roten Teppichs produziert und getragen.

Siehe auch  Der Chef von ProSieben und Sat.1 will sich gegen Netflix behaupten

Offen für aufstrebende und etablierte Designer ab 21 Jahren reichten die Teilnehmer in diesem Jahr vor dem Ende des internationalen Wettbewerbs am 23. August 2021 eine digitale Skizze ihres nachhaltigen roten Teppichdesigns ein. Ein Kleid und ein Kostüm wurden von der Jury des internationalen Wettbewerbs ausgewählt. Panel, bestehend aus Suzy Amis Cameron (Gründerin von RCGD), Harold Weghorst (Vizepräsident Global Marketing und Branding, Lenzing AG), Micaela Erlanger (Promi Fashion Stylistin) und Abrima Erwiah (Mitgründerin von Studio 189).

Der in Singapur ansässige Mode-, Textil- und Produktdesigner Zhi Hong Benjamin Koh ist der diesjährige Gewinner der Herrenmode. Während seines Studiums an der Singapore Polytechnic begann er mit Design. „2016 habe ich The Material Atelier von? (BEN), ein multidisziplinäres Kreativstudio, das sich auf die Erforschung nachhaltiger Mode konzentriert und mit lokalen Künstlern zusammenarbeitet, um nachhaltige tragbare Kunst zu schaffen. Eines unserer Ziele ist es, die Öffentlichkeit durch informative Videos über das Material und das Design ihrer Kleidung aufzuklären. Seit seiner Einführung hat der Workshop einige Produkte geschaffen, von denen eines 2019 beim Singapore Creator Award Competition einen Merit Award gewonnen hat. Ich bin RCGD beigetreten in der Hoffnung, unsere Vision für nachhaltige Mode zu teilen “, sagte Zhi Hong Benjamin Koh.

„Wir freuen uns, dass sich die diesjährigen Gewinner mit uns auf eine wunderbare Reise in die Welt der nachhaltigen Mode begeben. Der Global Design Competition ist eine großartige Gelegenheit für diejenigen, die gerne eintauchen und mehr erfahren möchten. Da ich selbst ehemaliger Gewinner bin, kenne ich die unglaublichen Möglichkeiten, die sich den Gewinnern bieten, aus erster Hand und ich freue mich, Yuriko Fukuda und Zhi Hong Benjamin Koh wachsen zu sehen und ihren Platz in der nachhaltigen Welt zu verdienen “ Samata, CEO von Red Carpet Green Dress, bemerkt.

Siehe auch  Sabine Schmitz, ehemalige deutsche Rennfahrerin, stirbt nach langem Kampf gegen Krebs

“Yuriko und Benjamin präsentieren ein starkes Nachhaltigkeitsstatement mit schönen und stilvollen Designs, die darauf abzielen, das Leben anderer zu verbessern, indem sie den CO2-Fußabdruck reduzieren. Wir freuen uns, sie als unsere wohlverdienten Gewinner bekannt zu geben. Ich bin sicher, Yuriko und Benjamin, as sowie der endgültige Gewinner des Jahres, werden zu Bestrebungen für junge Modedesigner, indem sie Nachhaltigkeit und Kreativität in ihre Arbeit einfließen lassen. Beide Designer haben eine glänzende Zukunft vor sich und ich freue mich darauf, ihre Karriere in der Modebranche weiterentwickeln zu sehen.” Harold Weghorst, Vice President Global Marketing and Branding bei Lenzing, bemerkt.

„Yuriko und Benjamin haben unglaublich innovative und visionäre Designs geschaffen, zwei Eigenschaften, für die wir hier bei CLO Virtual Fashion stehen. Wir freuen uns darauf, ihre Karriere als Designerin wachsen zu sehen und hoffen, dass sie die nächste Generation von Designern ermutigen werden, mehr zu tun, um die Modebranche zu einem nachhaltigeren Ort zu machen, ein Kleidungsstück nach dem anderen “, sagte Simon Kim, CEO von CLO Virtual.

Fibre2Fashion-Pressestelle (RR)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.