April 16, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Fußball-Weltmeister Andreas Brehme ist tot | Buzznice.com

1 min read
Fußball-Weltmeister Andreas Brehme ist tot | Buzznice.com

Fußball-Weltmeister Andreas Brehme im Alter von 63 Jahren verstorben

Die Fußballwelt trauert um einen ihrer größten Stars: Andreas Brehme, der das entscheidende Tor im WM-Endspiel 1990 gegen Argentinien erzielte, ist im Alter von 63 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Der ehemalige Fußballspieler, der in Hamburg geboren wurde, spielte für renommierte Vereine wie Bayern München und Inter Mailand. In seiner beeindruckenden Karriere absolvierte Brehme insgesamt 86 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft.

Kollegen wie Rudi Völler und DFB-Präsident Bernd Neuendorf zeigten sich bestürzt über den plötzlichen Tod von Brehme. Bundesinnenministerin Nancy Faeser bezeichnete den Verstorbenen als Ikone des deutschen Fußballs. Nach seinem Rücktritt vom aktiven Fußball arbeitete Brehme als Trainer, konnte jedoch nicht an seine früheren Erfolge anknüpfen.

Besonders bewegend war Brehmes Reaktion auf den Tod seines engen Freundes Franz Beckenbauer, dessen enger Freund und Weggefährte er war. Die beiden Fußballlegenden verband eine innige Freundschaft, die über den Sport hinausging. Die Fußballwelt wird Andreas Brehme als Spieler und als Mensch in bleibender Erinnerung behalten.

Siehe auch  Sportnachrichten | Wir haben viel von Argentinien und Deutschland Tours gelernt, sagt Navjot Kaur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.