März 7, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Fußball: Tuchel ‘überzeugt’ Chelsea Werner Flop kann gerettet werden

2 min read

LONDON: Chelsea-Manager Thomas Tuchel hat sich geschworen, Timo Werner nach der miserablen ersten Saison des deutschen Stürmers in der Premier League wieder auf die Strecke zu bringen.

Werner hat in seinen letzten 16 Spielen für Chelsea nur einmal getroffen, nachdem er Form und Selbstvertrauen verloren hatte.

Leipzigs knappe Saisonunterzeichnung sollte den Angriff von Chelsea zurückbringen, aber er hat in dieser Saison nur neun Klubtore.

Werners Form war ein Symbol für Frank Lampards Kämpfe, bevor er diese Woche entlassen und durch Tuchel ersetzt wurde.

Einen deutschen Kollegen an der Spitze zu haben, könnte für Werner einen Schub bedeuten, und Tuchel beabsichtigt, den 24-Jährigen häufiger in seiner bevorzugten linken inneren Zone einzusetzen.

“Ich würde sagen, er hat lieber Platz, weil er super schnell ist und gerne in der letzten Reihe spielt, sehr, sehr hoch – aber etwas mehr links, halb offen am Tor und mit Kugeln im offenen Raum”, sagte Tuchel Friday .

„Können wir Bewegungen, Muster und Verhaltensweisen entwickeln, um die Qualität auf engstem Raum zu nutzen? Es ist mein Job und ich bin absolut zuversichtlich, dass wir das können – denn der Typ ist offen, der Typ ist freundlich und der Typ ist lernbegierig.

„Im Moment, als ich ihn am Mittwoch nicht gegen Wölfe eingesetzt habe, sah ich, dass sein Gesicht etwas geschlossen war und das Gewicht auf seinen Schultern liegt.

„Im Moment ist es wichtig, dass Sie Ihr Selbstvertrauen wieder aufbauen, ein Lächeln auf Ihrem Gesicht finden und aufhören, zu viel zu zweifeln.

READ  Nehmen Sie die Diabetes-Symptome ernst und handeln Sie im Falle eines diabetischen Komas richtig

“Es ist meine Aufgabe, das zu tun, ihm in diesem Bereich zu helfen und dann auch eine Position zu finden, in der wir seine Stärken nutzen können.”

Der frühere Chef von Paris Saint Germain, Tuchel, ersetzte Lampard am Dienstag und sprang mit dem torlosen Unentschieden am Mittwoch gegen die Wölfe auf der Stamford Bridge direkt ins Geschehen ein.

Der nächste Test ist gegen Burnley am Sonntag und bietet Werner die Chance zu zeigen, dass er unter seinem neuen Chef glänzen kann.

“Manchmal hilft es als Stürmer nicht, wenn man sich sehr darum kümmert – manchmal ist es als Stürmer besser, sich überhaupt nicht darum zu kümmern”, sagte Tuchel.

“Aber er ist nicht dieser Typ. Er kümmert sich darum und er ist nicht glücklich mit sich selbst und der Art und Weise, wie die Dinge in letzter Zeit waren.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.