Juni 25, 2024

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Früherer Nato-Chef macht Kiew heiklen Vorschlag – Lage im Überblick – Buzznice.com

2 min read
Früherer Nato-Chef macht Kiew heiklen Vorschlag – Lage im Überblick – Buzznice.com

Der ukrainische Präsident Volodymyr Selenskyj hat Soldaten und Zivilisten geehrt, die zur Befreiung der Großstadt Cherson beigetragen haben. In einer feierlichen Zeremonie wurden die tapferen Männer und Frauen ausgezeichnet, die ihr Leben riskierten, um dem russischen Angriffskrieg entgegenzutreten.

Das ehemalige Nato-Chef, Anders Fogh Rasmussen, hat indes vorgeschlagen, dass die Ukraine dem transatlantischen Militärbündnis beitreten sollte, auch ohne die von Russland besetzten Gebiete. Rasmussen argumentierte, dass ein Teilbeitritt der Ukraine zur Nato Russland davon abhalten würde, innerhalb des Bündnisses Angriffe auf ukrainisches Gebiet zu verüben.

Die Ukraine kämpft seit Februar 2022 gegen die russische Aggression und erhält dabei Unterstützung durch westliche Waffenhilfe. Der ukrainische Präsident Selenskyj würdigte die Solidarität und Hilfe der internationalen Gemeinschaft und dankte insbesondere Polen zum Unabhängigkeitstag für die Unterstützung der Ukraine.

Die Kämpfe im Osten und Süden des Landes setzen sich fort, wobei Marjinka im Osten der Ukraine zu einem Brennpunkt geworden ist. Die ukrainische Armee und die von prorussischen Separatisten unterstützten Kräfte stehen sich dort weiterhin feindlich gegenüber.

Trotz der Unterstützung seitens des Westens gibt es Bedenken, dass die Aufnahme der Ukraine in die Nato zu einem direkten Kriegseintritt des Bündnisses führen könnte. Rasmussen fordert daher eine neue europäische Sicherheitsarchitektur, in der die Ukraine eine zentrale Rolle in der Nato spielen soll.

Die Auszeichnungen an die Soldaten und Zivilisten, die an der Befreiung von Cherson teilgenommen haben, markieren einen wichtigen Meilenstein im Kampf der Ukraine gegen die russische Aggression. Die Tapferkeit und Opferbereitschaft dieser Menschen verdient hohe Anerkennung und Wertschätzung. Die Ukrainische Staatsführung setzt sich dafür ein, dass die Ukraine auch zukünftig in enger Kooperation mit dem transatlantischen Bündnis steht und dadurch ihre Sicherheit gewährleistet.

Siehe auch  "Alte, langsame Schildkröte": Trump fordert die FDA auf, Impfstoffe zuzulassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.