Juni 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Frankreich verschiebt EU-Bestellung für COVID-19-Impfstoff – Deutschlands Welt

2 min read

BERLIN (Reuters) – Frankreich verzögert die EU-Bestellung von 1,8 Milliarden Dosen BioNTech / Pfizer COVID-19-Impfstoff, die für die nächsten zwei Jahre geplant ist, sagte eine deutsche Zeitung am Freitag unter Berufung auf EU-Diplomaten, aber Paris sagte, dass es den Vertrag unterstütze und gerecht sei Fragen stellen.

In ihrem Bericht sagte die deutsche Tageszeitung Die Welt, der Grund für das Zögern von Paris sei unklar, aber Diplomaten hatten spekuliert, dass sie wollen könnten, dass französische Unternehmen eine größere Rolle bei der Impfstoffproduktion spielen.

Bei den jüngsten Treffen zwischen EU-Ministern zu Impfstoffbestellungen haben französische Vertreter den Entscheidungsprozess fortgesetzt, indem sie technische Fragen gestellt und um Klärung gebeten haben, berichtete Die Welt.

Siehe: Wie geht es den Menschen mit dem AstraZeneca-Impfstoff?

Auf die Frage nach dem Bericht sagte ein Sprecher des französischen Industrieministeriums gegenüber Reuters: “Im Gegensatz zu den Berichten hat Frankreich den (Impfstoff-) Vertrag im formellen Rahmen der Europäischen Kommission offiziell unterstützt.”

“Wir hinterfragen den gesunden Menschenverstand im Hinblick auf die Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, denen wir gegenüberstehen.”

Aufgrund der massiven weltweiten Nachfrage nach Auffrischungsdosen sowie Impfstoffen für junge Menschen befürchten die EU-Regierungen, dass sie zu spät kommen und die Ordnung verlieren könnten.

“Es wäre eine Katastrophe, für die Frankreich verantwortlich sein würde”, zitierte Die Welt einen Diplomaten.

Die EU hat Länder wie Großbritannien und die Vereinigten Staaten verzögert, indem sie ihre Bürger gegen COVID-19 impfen ließ, was zu Spannungen innerhalb des 27-Nationen-Blocks geführt und Kritik an politischen Führern angeregt hat.

Siehe: Wann kann ich in den Urlaub fahren?

READ  Eintracht Frankfurt: Die Fehler im Erfolg

(Bericht von Madeline Chambers in Berlin, Matthias Blamont in Paris; herausgegeben von Gareth Jones)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.