FC Bayern: Die Entscheidung über die Rückkehr der Zuschauer – Thomas Müller ist gebrochen

Als Sieger der Champions League kann der FC Bayern vor den Zuschauern im Superpokal gegen Sevilla spielen. Er bleibt aus der Bundesliga verbannt.

  • – (r) en FC Bayern er hat am Sonntag gewonnen Champions League.
  • Das Dreifache Helden ermöglichen Super Cup Gegen Europa League-Sieger Sevilla vor Publikum konkurrieren.
  • Kanzler Angela Merkel auf die Bundesliga setzen.

Aktualisiert am 27. August um 13:20 Uhr: Politiker haben entschieden: 2020 werden keine Fans mehr zurückkehren. Es ist nicht nur für die Fans ärgerlich, da die Spiele vor den leeren Pelota-Plätzen für die Spieler überhaupt nicht einfach sind. Bei der Münchner Pressekonferenz gibt es einen dreifachen Helden Thomas Müller ehrlicher ehrlicher Ansatz – wie schwer ist es ohne Fans?

“Man gewöhnt sich an das Spielen. Es kann ohne Publikum gut funktionieren, aber der springende Punkt ist umstritten. Auf lange Sicht ist es für mich undenkbar, ohne Publikum Fußball zu spielen. Die Gesamterfahrung ist ohne Publikum noch weniger zufriedenstellend”, sagte der Champions-League-Spieler. FC Bayern. Die Leidenschaft in den Kurven der Lüfter kann nicht verändert werden. Müller erwartet daher, dass die Übergangsphase „so kurz wie möglich“ ist.

Der 100-fache deutsche Nationalspieler versteht auch die schwierige Situation. “Jede Branche versucht, das Beste zu bekommen, um sicherzustellen, dass alles sicher ist. Es ist eine feine Linie für alle, weil niemand Erfahrung hat, weil es eine neue Situation ist.”

FC Bayern: Vor 2021 kein Bundesligaspiel mit Zuschauern

Update vom 27. August um 10:55 Uhr: Im UEFA-Superpokal spielt der FC Bayern vor 20.000 Zuschauern Bundesliga Es wird wahrscheinlich dieses Jahr nicht mehr da sein. Bis Ende dieses Jahres muss der Profisport in Deutschland auf Besucher verzichten. Es ist ein Resolutionsentwurf der Beratung des Bundeskanzlers Angela Merkel mit dem Premierminister diesen Donnerstag, mit der Nachrichtenagentur AFP Geschenk.

READ  Ivan Perisic (FC Bayern): Schlechter Betrug in Mailand - wird der Transfer explodieren?

Daher sind die Hauptveranstaltungen mit dem Publikum bis Ende des Jahres verboten. Für Fußballfans bedeutet dies, dass sie erst 2021 in die Stadien zurückkehren können.

FC Bayern: Können Sie live vor dem Stadion spielen?

Erster Bericht vom 25. August: München – Die FC Bayern wird gefeiert Triumph in der Stadt Champions League einer Meilenstein in der Geschichte des Vereins. Die dreifachen Helden feierten einen unverhältnismäßigen Sieg und hatten die Gelegenheit, einen wohlverdienten Urlaub zu machen. Aber die Saison ist der Saison voraus. Die Sommerpause beim FC Bayern ist in diesem Jahr deutlich kürzer.

FC Bayern Super Cup: Zum ersten Mal sollten die Zuschauer wieder da sein

Es ist weniger als drei Wochen her, seit er im Finale der ersten Liga gegen PSG 1: 0 gewonnen hat FC Bayern wieder im DFB-Pokal gegen Düren antreten. Die nächste Saison läuft sehr gut und sie werden neue Spieler nach München bringen. Am 24. September konnten sich die Bayern ihren ersten Titel der neuen Saison sichern. in der Stadt Super Cup dann geht es gegen den Europa League-Sieger FC Sevilla.

Das UEFA er entschied sich am Dienstag Super Cup Innerhalb Budapest nochmal Publikum sollte erlaubt sein. Das Spiel soll eine Probe sein, um die Auswirkungen dieser Eröffnung zu bewerten. Die Puskas-Arena, in der auch die Euro 2021-Spiele stattfinden, bietet 67.000 Zuschauern. Es müsste 30% des Stadioninhalts ausfüllen, das wären 20.000 gute Plätze. Alle Bayern-Fans warten gespannt auf solche Neuigkeiten.

Ein Supercup zwischen Bayern und Sevilla als “Testballon”

– (r) en Super Cup Dies wird vorerst eine Ausnahme sein, da alle anderen UEFA-Spiele bis auf weiteres ohne Publikum ausgetragen werden. Die UEFA hat jedoch ihre Absicht bekundet, das Stadion je nach Situation wieder zu eröffnen. “Einerseits war es uns wichtig zu zeigen, dass Fußball auch in schwierigen Momenten gespielt werden kann. Andererseits verliert unser Sport den Charakter von Fans ohne Fans. UEFA-Präsident Aleksander Ceferin.

READ  Erst am 19. September gestartet: Update - Dr. offener Brief des Arztes. Rainer Koch

Fans zurück in die Stadien? Rummenigge greift ein

Er ist auch der CEO von Bayern Karl-Heinz Rummenigge Sie kämpfen darum, die Fans zurück in die Stadien zu bringen. „Fußball braucht Zuschauer für seine Kultur. Deshalb müssen wir sehr interessiert sein, damit wir alle so schnell wie möglich die Zuschauer im Stadion sehen können “, sagte der Bayern-Chef.

Politiker handeln jetzt indirekt und machen Kürzungen. Rummenigge “Ich denke, es ist wichtig, Vertrauen zu haben, wir sind bereit, es zu tun, wir sind nicht stolz. Ich bin sicher, dass Fußball das kann.” Rummenigge ist ein Fan von kleinen Schritten und erfordert keine vollständige Nutzung der Stadien. “Aber er glaubt immer noch Ich denke, es ist möglich, zwischen 15 und 20 Prozent der Sitze zu besetzen, um eine Art Atmosphäre und Aufregung zu schaffen. “Die Fans werden sich freuen, wenn sie ihren Helden endlich näher kommen.

Written By
More from Emet

Schalke 04 – Aris Saloniki: Matchwinner Ferryman gewinnt!

Der Test des FC Schalke 04 findet am Ende des Trainingsgeländes von...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.