Die neue Always Home Cam von Ring ist eine Überwachungsdrohne für Ihr Zuhause

Wir haben alle von Überwachungsdrohnen gehört, aber es geht normalerweise um internationale Spionage, nicht um die Sicherheit Ihres Hauses. Amazon Ring wird das ändern: das Unternehmen heute angekündigt Always Home Cam, eine Drohne, mit der Sie Ihr Zuhause während Ihrer Abwesenheit im Auge behalten können. Es klingt wie etwas aus einem futuristischen Science-Fiction-Film, aber es kommt nächstes Jahr für 250 Dollar.

Die Drohne kann autonom arbeiten, obwohl Benutzer sie auf verschiedene Räume und Pfade lenken können. Wie bei Vakuumrobotern wird Ihr Zuhause abgebildet, sodass Sie erkennen können, wohin es führt, ohne auf zu viele Dinge zu stoßen (die Propeller sind auch zum Schutz geschlossen).

Mit dem Gerät können Sie Ihr gesamtes Zuhause erkunden, ohne dass mehrere Kameras erforderlich sind. Dies kann besonders für Menschen mit großen Häusern nützlich sein. Vororte Amerika fällt mir ein.

Es filmt in 1080p und kann auch so eingestellt werden, dass es aktiviert wird, wenn Ring eine Störung erkennt, oder auf voreingestellten Routen fährt. Ich kann sehen, dass es hilfreich ist, Ihre Haustiere genauer zu überwachen (vorausgesetzt, sie flippen nicht aus) oder zu überprüfen, ob Sie den Ofen verlassen haben.

Es ist jedoch auf den Innenbetrieb beschränkt, so dass es nicht in der Lage ist, z. Ein guter Grund.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass die Kamera Sie zu Hause verfolgt, wird Amazon feststellen, dass die Sicht der Kamera blockiert ist, während das Gerät zum Aufladen angedockt ist. Es wurde auch entwickelt, um “bei einer bestimmten Lautstärke zu summen, damit klar ist, dass sich die Kamera bewegt”, sagt Ring.

READ  MEG B550 Unify-X: MSI bringt 16 Phasen und DDR4-5800 in den Mainstream

Das Unternehmen hat konfrontiert Kritik Die Idee, dass das Unternehmen eine Heimdrohne herstellt, ist vielleicht etwas gruselig. Obwohl Sie das Gerät laufen hören können, handelt es sich um eine Überwachungskamera, die Sie insbesondere nicht gefährden möchten.

Andererseits kann ich nicht anders, als zu verstehen, wie futuristisch das ist. Fügen Sie einfach einige Laserstrahlgeräusche hinzu und wir sind bereit. Ich meine, wenn ich war ein Einbrecher, ich wäre ziemlich verrückt, wenn eine Drohne mich aufspüren würde, wenn ich meinen Überfall beginne. Fügen Sie einfach einige Laserstrahlgeräusche hinzu und wir sind bereit.

Weitere Nachrichten und Testberichte zu Geräten, Gadgets und Hardware finden Sie unter Angeschlossen
Twitter und
Flipboard.

Veröffentlicht am 25. September 2020 – 02:59 UTC

Written By
More from Niklaus Weiss

Emotet-Trojaner: Das Tool überprüft E-Mail-Adressen

Selbst diejenigen, die sich nicht um die Computersicherheit kümmern, haben diese normalerweise...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.