März 7, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

die Geschichte der unbezwingbaren Spitzmaus

4 min read

Ist Shakespeare ein Frauenfeind? Sollte der Tame Shrew Shrew entfernt werden, angesichts von Kates archaischer Kapitulationsrede am Ende, in der dargelegt wird, was Frauen ihren Männern oder Herrschern “schulden”, und Frauen aufgefordert werden, ihre Hände unter die Füße ihres Mannes zu legen? Kann diese Rede abgeschwächt werden, wenn Kate am Ende zwinkert, wie es Mary Pickford in dem Film von 1929 mit Douglas Fairbanks getan hat? Oder wenn Kate am Ende den Champagner vergiftet, die Zyanidaufnahme von Lileana Blain-Cruz ‘2011er Yale School of Drama-Produktion mit Lupita Nyong’o?

Dies waren die Fragen, die bei der letzten Ausgabe von Shakespeare Hour LIVE!, Der wöchentlichen Show der Shakespeare Theatre Company in Washington, diskutiert wurden. Wie Lynda Boose, eine Englischlehrerin in Dartmouth, in ihrem Aufsatz ‘Scolding Brides and Bridling Scolds’ schrieb: ‘Für Tudor-Stuart England wurde in Dorf und Stadt eine obsessive Energie in die Kontrolle der undisziplinierten Frau investiert – der Frau, die übte entweder ihre Sexualität oder ihre Zunge unter ihrer eigenen Kontrolle aus und nicht unter der Herrschaft eines Mannes … Ein Diskurs, der die Zunge als “undiszipliniertes Glied” des Körpers lokalisiert, lokalisiert den weiblichen Diskurs als symbolische Verlagerung des männlichen Organs. eine Aneignung phallischer Autorität, in der die Symbole der männlichen Kastration finstere Komplizen sind.

Schamrituale sind für Frauen in die Praxis umgesetzt worden, die den Behörden wegen des Verbrechens des “Schelten” der Zunge gemeldet wurden. Einige Täter waren mit Zügeln verstopft; andere wurden an “Cucking Stools”, “stuhlähnlichen Sachen” festgeschnallt und wiederholt in Wasser eingeweicht.

Selbst vier Jahrhunderte später werden Frauen in der Politik immer noch von sexistischen Bärten gestochen. Aber was ist, wenn wir eine Geschlechtsumkehr durchführen? Immerhin steht ein Politiker im Mittelpunkt der konsequentesten Produktion von The Taming of the Shrew: Die vergeblichen Bemühungen der Republikaner, Donald Trump zurückzuhalten, damit sie seine knurrende Zunge zügeln und gleichzeitig seine Wähler behalten können.

READ  Brexit: Die Schweiz verschärft die Zugangsregeln für britische Haustiere

Es ist ein dummes Rennen. Trump gilt wie Kate als “Dämon aus der Hölle”. Er hat die gemeinste Sprache, die jemals in der amerikanischen Politik gehört wurde. Aber im Gegensatz zu Kate wird er nicht überredet sein, zivilisierter zu sein. Die GOP erinnert heutzutage an Hortensios Linie: “Es gibt wenig Auswahl bei schlechten Äpfeln.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.