Oktober 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

4 min read

Als Amerika 1776 gegründet wurde, trugen die verantwortlichen Offiziere gepuderte Perücken. Im Laufe der Zeit hat sich die Entwicklung der regulatorischen Frisuren, einschließlich der Gesichtsbehaarung, weiterentwickelt. Gesichtsbehaarung ist größtenteils keine Option mehr, aber der militärische Haarschnitt befand sich immer noch in einer eigenen Welt.

Von Buzzcut über Flattop bis High und Tight sind dies die endgültigen Trends, die wir nicht vergessen können.


We Are The Mighty ist stolz darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten Wahl, die Marke, die von Profis verwendet wird.

Keine Perücke.

Revolutionskrieg

Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts waren große lockige Frisuren der letzte Schrei für Männer, die diesen Look normalerweise durch das Tragen von Perücken (Perücken oder sogar Perücken genannt, wenn Sie Lust dazu haben) erreichten. ). Dieser Kopfschmuck war jedoch für die Soldaten einfach nicht praktikabel; Sie waren heiß, teuer und anfällig für Befall.

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Das tho Haare …

(Mel Gibson herein “Der Patriot” von Columbia Pictures)

Agenten können haben trug eine lockerere Zopfperücke, die aus ihren eigenen Haaren oder denen von Pferden, Ziegen oder Yaks hergestellt worden sein könnten. Gewöhnliche Soldaten trugen jedoch keine Perücken. Sie haben entweder ihr langes Haar zu einem Zopf (Schwanz genannt) gestylt oder, wenn ihr Haar zu kurz war, eine Lederschlange gestylt und am Ende ein Haarbüschel gebunden.

Primitive Republik

Die Warteschlange würde jedoch einen Feind in Generalmajor James Wilkinson finden, dem kommandierenden General der neuen US-Armee. Er hat die Warteschlange abgeschafft, sehr zum Entsetzen der Soldaten.

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Hat er es getan, weil “der Zopf ein aristokratischer Auftrag war, der in einer egalitären Republik keinen Platz hatte” oder weil er seinen eigenen nicht anbauen konnte? Du entscheidest …

Siehe auch  Meinung: Bäume pflanzen ist Forstwirtschaft und gut für Umwelt und Wirtschaft. Das ist kein Missbrauch von Setzlingen

Das US-Militär hat sogar einen Mann vor ein Kriegsgericht gestellt, der sich weigerte, seine Haare nach den neuen Maßstäben zu schneiden. Oberstleutnant Thomas Butler wurde verurteilt, aber er starb, bevor seine Strafe verbüßt ​​werden konnte – Zopf intakt.

Bürgerkrieg

Als der Bürgerkrieg 1861 ausbrach, waren die langen Haare ausgefallen und die Gesichtsbehaarung war vorhanden.

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Das tust du, Ambrose.

Obwohl es Vorschriften für Kleidung und Aussehen gibt, sind Bart- und Gesichtsfrisuren in der Regel die Standardeinstellung. “das Vergnügen des Einzelnen. Die Vielfalt der Stile reichte daher von kurzen und raffinierten Looks (der berühmte Admiral aus der Zeit des Bürgerkriegs, David Farragut, trug zum Beispiel einen majestätischen bartlosen Combover) bis zu… na ja… nicht so raffiniert.

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Wie fließt Ihr Bart auf einer Skala von 1 für General Alpheus Williams?

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

US Marine Pfc. James B. Johnson wurde im Zweiten Weltkrieg im Pazifik getötet.

Weltkriege

Der Erste Weltkrieg war das erste Mal, dass die Rasur obligatorisch wurde – es war nicht nur eine gute Hygienepraxis, sondern es war auch notwendig, die Gasmaske zu verschließen. Das Gesicht musste glatt rasiert sein und die Haare waren nicht länger als einen Zentimeter. Im Zweiten Weltkrieg wurden Fingernägel auch in Vorschriften erwähnt (sie mussten sauber sein).

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Es ist eigentlich eine anständige Darstellung der militärischen Abschläge in Vietnam.

(Foto von Ted Wicorek)

Vietnamkrieg

Lange Haare waren in den 1970er Jahren der letzte Schrei für die Zivilbevölkerung, aber zum größten Teil zeigte das Militär das Gegenteil – sie mussten auch gegen Artikel 15 kämpfen, wenn die Vorschriften nicht eingehalten wurden.

Siehe auch  Ein Sound of Music Screening des Singens eines Spielfilms mit Hans Der Deutsche kommt nach Perth

Auf Marineschiffen waren die Regeln jedoch etwas entspannter. Jahrelang war es nicht ungewöhnlich, dass Schiffe auf See Bartwettbewerbe veranstalteten.

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Bartwettbewerb an Bord der USS Staten Island.

1970 begann der Chef der Marineoperation, Admiral Elmo Zumwalt, mit der Ausgabe von “Z-Gramm” für helfen, die Rekrutierung und Bindung zu fördern. Er nutzte diese Kommunikation, um längere Haare, Bärte und Koteletten zu ermöglichen. Diese Politik dauerte bis Mitte der 1980er Jahre.

In den 80er Jahren stieg auch der Schnurrbart auf.

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Habe ich aufgrund von 100% der von Robin Olds festgelegten Standards Recht?

Der Schnurrbart ist heute noch erlaubt, obwohl es jetzt strenge Richtlinien zum Tragen gibt. Sogar ein legendäres Triple Ass aus zwei Kriegen wie Colonel Olds musste sich rasieren, sobald er Vietnam verließ.

Die französische Fremdenlegion war während des Zweiten Weltkriegs mit Nazis gefüllt

Edward C. Byers Jr., Chief Medal Warfare Operator der Medal of Honor, trägt den wahrscheinlich perfekten modernen militärischen Haarschnitt: immer noch in gutem Zustand, aber er drückt ihn * gerade genug *, um zum Nachdenken anzuregen.

Wüstensturm und nach 9/11

Heute fördert jeder Zweig des Militärs eine strenge Haarregulierung für Männer und Frauen. Es gibt nach Bedarf erweiterte medizinische Ausnahmen, und einige Missionen erlauben glattes Haar (und sogar Vollbärte), aber insgesamt herrscht das „hohe und enge“.

We Are The Mighty ist stolz darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten Wahl, die Marke, die von Profis verwendet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.